Donnerstag 15. November 2018

Stadtpfarrkirche von innen

Die Stadtpfarrkirche Schwanenstadt ist eine neugotische dreischiffige Hallenkirche.

Dreischiffige Hallenkirche

 

Das Presbyterium umfasst noch das erste Langhausjoch. Die Apsis mit 3/8-Schluss.
Der Hochaltar von 1906 in Form eines gotischen Schreins zeigt im Mittelteil die Darstellung des letzten Abendmahls, flankiert von den hll. Florian und Sebastian. Darüber die Erzengel, links und rechts Gabriel und Raphael, in der Mitte der Erzengel Michael, der Kirchen- und Pfarrpatron. Der Volksaltar und der Ambo wurden 1980 von Bildhauer Meierhofer (Salzburg) hergestellt. Beides ist der neugotischen Einrichtung nachgebildet.

 

 



Rechter Seitenaltar – Dreifaltigkeitsaltar


Im Mittelteil die Krönung Mariens. Linker Flügel: die Verkündigung der Geburt Jesu an Maria durch den Erzengel Gabriel. Rechter Flügel: Taufe Jesu durch Johannes den Täufer. Vor dem linken Seitenaltar steht der Taufstein als Taufort für die ganze Pfarre. Am Taufdeckel eine barocke Darstellung der Taufe Jesu durch Johannes den Täufer.

 


Linker Seitenaltar – Marienaltar


Im Mittelteil Maria und zwei Engel. Linker Flügel: Jesus, Maria und hl. Franziskus, darunter: Tod des hl. Josef.
Rechter Flügel: Maria mit dem Jesuskind und kniender hl. Franziskus, darunter: Maria überreicht dem hl. Dominikus den Rosenkranz; hl. Katharina. In der Predella ist die „Grablegung Christi“, das einzige Relief aus der alten gotischen Kircheneinrichtung (um 1500), zu sehen.

 

 



Kanzel


Der Kanzelkorb mit den Reliefs von Jesus und den vier Evangelisten Markus, Johannes, Matthäus und Lukas.

 



Kreuzweg


Die vierzehn Kreuzwegstationen sind plastische Darstellungen, aus der Werkstätte des Ludwig Linzinger.

 



Orgel


An der Orgelempore finden sich Darstellungen des Königs David mit der Harfe und der hl. Cäcilia an der Orgel. Diese zwei mit der Musik verbundenen Gestalten verweisen auf den Musikchor.
Die pneumatische Orgel von Josef Mauracher aus Linz (1905) hat 37 Register. Sie gilt als sein größtes und ist zugleich sein letztes Werk. In den 90er-Jahren wurde die Orgel aufwändig restauriert.

 

News aus der Diözese
KonsR August Wurm

Konsistorialrat August Wurm verstorben

August Wurm, emeritierter Pfarrer und Krankenhausseelsorger, ist am 12. November 2018 im 88. Lebensjahr im...

Vom Organ- zum Datenspender

Vom Organ- zum Datenspender

Ohne Computer würde jeder Krankenhausbetrieb zusammenbrechen. Wie weit die Digitalisierung aber gehen kann und darf,...

Die Folkloregruppen begeisterten mit ihrem Auftritt.

Musik und Tanz aus aller Welt mitten in Steyr

Ein starkes Zeichen für Vielfalt und Offenheit setzte das Steyrer Integrationsfest der Caritas, das am 10. November...
Pfarre Schwanenstadt
4690 Schwanenstadt
Traunfallgasse 4
Telefon: 07673/2214-0
Telefax: 07673/2214-32
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: