Saturday 19. October 2019

Historisches

 

Etwa 1921/1922 wurde im damaligen Ziererhaus, Ecke Kirchengasse, die erste Pfarrbücherei in Schärding eröffnet. Langjährige Leiterin war damals Frau Josefine Steinbach. 1926 übersiedelte sie in den Pfarrhof als katholische Volksbücherei und hatte regen Zuspruch. Dem "Betriebsverbot" in der NS-Zeit fiel auch der gesamte damalige Buchbestand zum Opfer.

 

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Pfarrbücherei am 1. Dezember 1950 nach mühsamem Wiederaufbau eröffnet. Frau Paula Schwarzenberger begann mit einem Kasten voller Bücher in der damaligen Handelskammer, 1952 übersiedelte die Bibliothek in einen zum Bibliotheksraum umgebauten Teil des Pfarrhofanbaues, 1980 in das Mesnerhaus, Kirchengasse 5, wo sie bis zur Übersiedlung ins Pfarrzentrum 1999 untergebracht war.

 

Pfarrbücherei und Fr. Paula Schwarzenberger, die mit 90 Lebensjahren noch immer leidenschaftliche Bibliothekarin war, gehören untrennbar zusammen. Ihre Nachfolgerin Fr. Grete Kubai (1992-2002) verlieh der Pfarrbücherei ein neues Gesicht, unter anderem mit einer großen Spielesammlung, die seit 2002 ihr Sohn Alexander und ihre Schwiegertochter Angelika zu einer reich bestückten Mediathek erweiterten.

 

Bücher

Bildergalerien
Evangelium von heute
Lk - Lk 12,8-12 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Ich sage euch: Wer sich vor den Menschen zu mir bekennt, zu dem wird sich auch der Menschensohn vor den Engeln Gottes bekennen. Wer mich aber vor den...
Namenstage
Hl. Jean de Brébeuf, Ordensmann, Priester, Missionar, Märtyrer, Hl. Paul vom Kreuz, Hl. Frideswida, Joel
Pfarre Schärding
4780 Schärding
Kirchengasse 6
Telefon: 07712/2447-0
Telefax: 07712/2447-21
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: