Thursday 17. October 2019

Benutzerordnung

 

Öffnungszeit

Einschreibung

Entlehnfrist & Gebühren

Datenschutzgesetz

Behandlung der Medien & Haftung

 

Wir sind ei­ne so ge­nann­te "Frei­hand­bibli­othek", das heißt, al­le un­se­re Be­nützer, auch Kin­der, dür­fen sich in al­len Räu­men frei be­we­gen, sich um­schau­en, und aus den Re­galen die ge­wünsch­ten Medien aus­su­chen.

 

Wenn Sie je­doch nicht selbst aus­su­chen wol­len, oder Tipps, Aus­künfte und Be­ra­tung wün­schen, stehen wir Ihnen gerne zur Ver­fü­gung.

 

Unsere Me­dien sind in einem Ka­ta­log er­fasst. Die je­weils ak­tuel­le Ver­sion des Ka­ta­lo­ges kann auf der Home­page der Pfar­re herun­ter­ge­laden wer­den.

 

Wir ha­ben Sitz­gele­gen­hei­ten auf­ge­stellt, die zum Probe­le­sen ge­dacht sind. Die Schach­teln der Me­dien (Spie­le, Vide­os, CD, DVD, ...) dür­fen je­doch nicht ge­öffvnet wer­den, um Be­schä­digun­gen oder Ver­lust von Ein­zel­tei­len zu ver­mei­den.

 

Wir bit­ten alle Be­nutzer, jene Me­dien, die sie nicht mit nach Hause neh­men, wie­der dort in die Re­ga­le ein­zu­rei­hen, wo sie ent­nommen wur­den; oder sie uns zum Weg­räu­men zu über­ge­ben. Es ist sehr müh­sam, falsch ein­ge­reih­te Me­dien wie­der auf­zu­fin­den!

 


 

Öffnungszeit

Unsere Öffnungs­zeit ist an der Türe zu unserer Bücherei an­ge­schlagen.

Unsere Öffnungs­zeiten finden Sie auch im regel­mäßig er­schei­nenden "Georgs­boten", wo Sie auch über Neu­erschei­nungen und Ände­rungen in­formiert werden.

 


 

Einschreibung

Wer in unserer Bücherei erstmals Medien aus­borgen möchte, muss sich ein­schreiben lassen. Für Kinder unter 14 Jahren ist eine Zu­stimmung der Eltern not­wendig.

Für jeden Haupt­benutzer wird eine Leser­nummer vergeben, auf welche belie­big viele Ent­leihungs­berech­tigte (z.B. Fami­lien­ange­hörige) ein­ge­tragen werden können.

 


 

Entlehnfrist & Gebühren

Die Leih­frist be­trägt bei allen unsern Medien eine Woche, die dafür fällige Gebühr ist im Voraus zu ent­richten. Bei spä­terer Rück­gabe ist eine Nach­gebühr zu ent­richten, welche pro an­ge­fangener Woche be­rechnet wird.

 

Bei unge­wöhnlich langer Ent­lehn­dauer nehmen wir an, dass auf das Zurück­bringen ver­gessen wurde, und wir er­lauben uns in diesem Fall, den be­treffen­den Leser schrif­tlich zu mahnen, wofür wir eine Mahn­gebühr ver­rechnen.

 

 

Die normale Entleihfrist für unsere Medien beträgt eine Kalenderwoche. Die Entleihgebühr für diese Woche ist bei der Ausleihe im Voraus zu bezahlen. Wird ein Medium nach Ablauf der Entleihfrist nicht zurückgebracht, verlängert sich die Entleihfrist automatisch um eine weitere Woche, wofür eine Verlängerungsgebühr fällig wird. Diese Verlängerungsgebühr ist bei der Rückgabe des Mediums für den gesamten Entleihzeitraum nachzuzahlen.

 

 

 

Medienart Entleihgebühr 
(für die erste Woche)
Verlängerungsgebühr 
(pro weitere angefangene Woche)
Bücher € 0,25 € 0,25
Audio € 0,50 € 0,50
Video € 0,75 € 0,75
Spiele € 0,50 € 0,50
 
CD-ROM: "e" € 0,75 € 0,75
CD-ROM: "z" € 1,50 € 0,75
CD-ROM: "d" € 2,25 € 0,75

 


 

Datenschutzgesetz

Im Sinne des Daten­schutz­gesetzes weisen wir Sie darauf hin, dass von uns fol­gende per­sön­lichen und sta­tis­tische Daten ge­speichert werden:

  • Name
  • Adresse
  • Geburts­jahr
  • Tele­phon­nummer
  • Leser­nummer
  • ent­liehene Medien mit Ent­leih- und Rück­gabe­datum

Die Daten werden aus­schließ­lich von uns zur inter­nen Biblio­theks­ver­waltung ver­wendet, und nicht an andere Stellen weiter ge­geben.

 

Für die Sta­tis­tik des öster­reichi­schen Biblio­theks­werkes er­fassen wir nur die kumu­lierte Summe der An­zahl der Entl­ehnun­gen pro Per­sonen­gruppe (Alter, Ge­schlecht). Sämt­liche per­sonen­bezo­gene Daten sind hier­von aus­ge­schlos­sen.

 


 

Behandlung der Medien & Haftung

Im Inte­resse aller Leser er­suchen wir um eine sorg­fältige und scho­nende Be­hand­lung der ent­liehe­nen Me­dien.

 

Bitte ver­gewis­sern Sie sich be­reits bei der Über­nahme, ob die Medien in einem ein­wand­freien Zu­stand sind, und geben Sie uns ge­fun­dene Män­gel sofort be­kannt. Wir sind Ihnen auch dafür dank­bar, wenn Sie uns auch an­dere be­schä­digte Me­dien auf­zeigen, die Sie in unse­rer Büche­rei ge­fun­den haben.

 

Bei Spie­len über­prüfen Sie am Besten gleich vor Spiel­beginn das Spiel auf seine Voll­stän­dig­keit.

Alle zu­rück­kommen­den Spiele werden von uns auf Voll­stän­dig­keit über­prüft. Trotz­dem ist es not­wen­dig, dass alle von Ihnen nach Hause ge­nom­men­en Me­dien noch vor dem Aus­lei­hen von Ih­nen auf Voll­stän­dig­keit und Be­schä­di­gun­gen über­prüft werden, da an­sonst Sie als letz­ter Be­nutzer zur Ver­ant­wor­tung ge­zogen wer­den.

 

Für Me­dien, die be­schä­digt, un­brauch­bar oder un­voll­stän­dig zu­rück­ge­bracht wer­den, be­hal­ten wir uns vor, Er­satz oder Ent­schä­di­gung zu ver­lan­gen, deren Art und Höhe von uns fes­tge­setzt wird. Dies gilt eben­so auch für ver­lo­ren­ge­gan­ge­ne Me­dien.

 

Falls trotz sorg­fäl­ti­ger Be­hand­lung an Ih­ren Me­dien ein Scha­den auf­tritt, bit­ten wir Sie, die­sen nicht selbst zu be­he­ben! Wir ha­ben die Mög­lich­keit, Schä­den an Me­dien fach­ge­recht re­pa­rie­ren zu las­sen, und oft schon sind durch "Eigen­ver­suche" die Me­dien irre­para­bel be­schä­digt wor­den.

 

Wir be­hal­ten uns vor, an Le­ser die sich nicht an die Be­nützer­ordnung hal­ten, oder die trotz mehr­ma­li­ger Mah­nung die Me­dien nicht frist­ge­recht zu­rück­brin­gen, kei­ne wei­te­ren Me­dien aus­zu­ge­ben.

 

Bildergalerien
Evangelium von heute
Lk - Lk 11,47-54 In jener Zeit sprach Jesus: Weh euch! Ihr errichtet Denkmäler für die Propheten, die von euren Vätern umgebracht wurden. Damit bestätigt und billigt ihr, was eure Väter getan haben. Sie haben die...
Namenstage
Hl. Ignatius von Antiochien, Hl. Anselm von Wien, Hosea
Pfarre Schärding
4780 Schärding
Kirchengasse 6
Telefon: 07712/2447-0
Telefax: 07712/2447-21
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: