Wednesday 14. April 2021

Jubiläumsfeier 30 Jahre Ministrant, 20 Jahre Pfarrer in Schärding

Jubel - Trubel - Heiterkeit

 

"Während dem Gottesdienst hatte ich einige sehr schöne Momente" war Martins Aussage zu seinem Jubiläum am Sonntag 15.09.

Die Pfarrgemeinde Schärding feierte ihren Ministrantenleiter Martin Königsberger. Vor 30 Jahren hat er als Ministrant in der Pfarre Schärding begonnen. Die Minis mögen ihn und freuen sich, dass er ihnen auch während dem Gottesdienst behilflich ist und zur Seite steht. Selbst außerhalb des Gottesdienstes unternimmt er mit ihnen spontan etwas.

 

Martin freute es, dass auch ein paar frühere Minis da waren, die mit ihm vor etlichen Jahren ministriert hatten. Andere meldeten sich im Vorfeld bei ihm, dass es ihnen leider aus beruflichen oder familiären Gründen nicht ausgeht dabei zu sein.

 

Im Zuge des Gottesdienstes fand auch die heurige Jungschar- und Ministrantenaufnahme statt.

So wurde der Gottesdienst von der Jungschar gestaltet und der Kinderchor war für das musikalische Zuständig.

 

Unser Stadtpfarrer Edi Bachleitner fand in der Predigt die passenden Worte zum Jubiläum, die die Würdigung von Martins Jubiläum unterstrichen und dazu auch ein paar Worte zu seinem eigenen Jubiläum (20 Jahre Pfarrer von Schärding)

 

Mancher Gottesdienstbesucher mag erstaunt gewesen sein, als gegen Ende des Gottesdienstes 140 Luftballone in den Regenbogenfarben herein getragen wurden. Denn wie wir im Schlusslied hörten können wir alle mit unserer Verschiedenheit gemeinsam unter dem Regenbogen leuchten.

 

In redseliger Atmosphäre von die Feier bei der Agape am Kirchenplatz ihren Ausklang. Wo man in früheren Ministrantenbildern noch eine Zeit lang schmöckerte und sich darüber unterhielt, wer denn dies nun sei, der da abgebildet war.

 

Einer fehlte leider bei diesem Jubiläum. Rolf Breinbauer, der seit 40 Jahren Ministrant in Schärding ist, konnte wegen einer Terminkollision nicht dabei sein. Er wird zu einem anderen Zeitpunkt geehrt und beschenkt werden. Seine Aussage was ihm wichtig ist: "Die Kinder sollen bei dem Jubiläum im Mittelpunkt stehen"

 

Alles in Allem eine schöne und gelungenen Feier.

 

Fotos

Bildergalerien
Evangelium von heute
Joh - Joh 3,16-21 Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt...
Namenstage
Hl. Ernestine Nonne, Hl. Hadwig von Meer, Hl. Lidwina, Hl. Bernhard von Tiron, Hl. Assicus (Asacus, Tassach), Hl. Tiburtius von Rom
Pfarre Schärding
4780 Schärding
Kirchengasse 6
Telefon: 07712/2447-0
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: