Thursday 29. October 2020
Pfarre St. Willibald

Neues Pfarrzentrum

... ein Ort der Begegnung im Herzen von St.Willibald

Ein eigenes Pfarrzentrum für die Pfarre St.Willibald ist unentbehrlich, und das obwohl unser Pfarrer in der Nachbargemeinde Altschwendt ansässig ist.

Denn ein Pfarrzentrum ist viel mehr als nur Wohnsitz des Pfarrers.

 

Wir brauchen die Räumlichkeiten, um der Pfarrgemeinde einen Ort der Begegnung, des Miteinanders, des Organisierens und des Planens zu bieten.

 

In unserem neuen Pfarrzentrum soll Platz sein für die Jungschar, die Kinderkirche, unsere Ministranten, Firmgruppen, die Erstkommunionskinder, Seniorentreffs, uvm.

 

Die Pfarrkanzlei wird in den neuen Räumlichkeiten ihren Hauptsitz finden, der Pfarrgemeinderat dort seine Sitzungen abhalten können.

 

Die Finanzierung des neuen Pfarrzentrums ergibt sich aus Beteiligungen seitens der Diözese, der Kulturabteilung des Landes OÖ, sowie der Pfarre St. Willibald. Der Beitrag der Pfarre setzt sich dabei aus Eigenmitteln und Eigenleistungen (freiwillige Mitarbeit und Unterstützung in der Abriss- und Bauphase seitens der Pfarrbevölkerung) zusammen.

 

Abriss altes Pfarrheim: Frühjahr 2014

Baubeginn neues Pfarrzentrum: Frühjahr 2015

 

> Rudolf Windpeßl gibt uns in seinem Bautagebuch interessante Einblicke in die lange Entstehungsgeschichte des neuen Pfarrzentrums

 

> Hier geht's zum Einreichplan des neuen Pfarrzentrums

 

Ansichten des neuen Pfarrzentrums

Straßenansicht (B129 in Richtung Ortsmitte) des neuen Pfarrzentrums

 

Pfarrzentrum Ostansicht mit Parkmöglichkeit

 

Bautagebuch

Was bis jetzt geschah

 

Vorbereitungsarbeiten:

  • Holzschlägerarbeiten im Dezember 2012 und Jänner 2013
  • Holzarbeiten bei Fa. Hauer (aufschlichten) Juli 2013
  • Präsentation des Projektes der Pfarrbevölkerung (März 2014)

Ausräumen und Abriss des alten Pfarrhofes:

  • Ausräumen des alten Pfarrhofe (Jänner, Februar, März 2014)
  • Flohmarkt im alten Pfarrhof  (Februar, März 2014)
  • Abriss des alten Pfarrhofes samt Garage ( Mai, Juni, Juli 2014)

Vorbereitungen für den Bau des neuen Pfarrzentrums:

  • Entsorgung des Bauschutts und Vorbereitung des Bauplatzes für den Baubeginn im Frühjahr 2015
  • Klärung von Zuständigkeiten, Verantwortung, etc. mit den Verantwortlichen der Diözese DFK (Diözesanfinanzkammer) dem Architekturbüro und den Mitgliedern des BA. (September 2014)
  • Dachstuhlholz schlichten (Oktober 2014)
Pfarre St. Willibald
4762 St. Willibald
Hauptstraße 32
Telefon: 07762/2803
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: