Wednesday 14. April 2021
Pfarre St. Willibald

Katholisches Bildungswerk (KBW)

Die Abkürzung "KBW" steht für Katholisches Bildungswerk. Jeder einzelne Buchstabe hat dabei eine besondere Bedeutung. Seit dem Jahr 1956 gibt es das "Katholische Bildungswerk" (KBW) in St.Willibald.

K - Kommunikation
B - Bildung
W - Werte
 
KBW –Treffpunkt Bildung steht für Dialog, Beteiligung, Beständigkeit und Wandlungsfähigkeit.


Unsere Aufgabe: Angebote im Bereich Weiterbildung, Gesundheit, Unterhaltung, Spiritualität, Glauben


Unsere Zielgruppe: Menschen aller Altersgruppen aus unserem Ort und darüber hinaus!

 

Bildung ist das Mächtigste Mittel um die Welt zu verändern.
(Nelson Mandela)
 
Das Katholische Bildungswerk setzt sich aus folgenden Gruppierungen und Interessensschwerpunkten zusammen:

Szenario, SELBA, Spiegel und Sinnquell

 

(v.l.n.r.: Veronika Hintermaier, Elfriede Schmidbauer, Hermine Platzek, Johanna Plötzeneder)

(v.l.n.r.: Veronika Hintermaier, Elfriede Schmidbauer, Hermine Platzek, Johanna Plötzeneder)

 

Die Veranstaltungen des KBW verstehen sich als Orte der Begegnung, bei denen man Menschen kennen lernen und Erfahrung austauschen kann.
 

Leitung:  Veronika Hintermaier

Schriftführung: Hermine Platzek

Kassa: Elfriede Schmidbauer

Öffentlichkeitsarbeit: Johanna Plötzeneder

Pfarre St. Willibald
4762 St. Willibald
Hauptstraße 32
Telefon: 07762/2803
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: