Sunday 17. October 2021
Pfarre St. Ulrich bei Steyr

Eine kurze Reise an die Enden des Universums

Das Katholische Bildungswerk lädt herzlich zum Vortrag:

 

„Eine kurze Reise an die Grenzen des Universums“

 

von Dipl.Ing. Wenk, der in Losenstein ein Observatorium gebaut hat, ein.

Montag, 18.Oktober , 19 Uhr.

Pfarrsaal St. Ulrich

 

Heute ist es uns ja leider aufgrund der sogenannten „Lichtverschmutzung“ nur mehr selten möglich, einen strahlenden Sternenhimmel zu sehen. Wenk wird uns mit faszinierenden Bildern durch das Universum führen.

 

Startend auf unserem Heimatplaneten begeben uns auf eine virtuelle Reise durch das All. Schritt für Schritt passieren wir den Mond, die Planeten und fernen Objekte im Einflussbereich unserer Sonne. Weiter geht es hinaus in den interstellaren Raum, vorbei an den benachbarten Sternen an die Grenzen der Milchstraße und schließlich immer weiter zu den fernsten Galaxien in den Tiefen des Alls.

 

DI Hans-Heinrich Wenk (Losenstein) ist seit seiner Kindheit Amateurastronom. Als Zwölfjähriger baute er sein erstes astronomisches Teleskop. 2017 erfüllte er sich seinen Jugendtraum und nahm nach zehn Jahren Bau- und Entwicklungszeit die in kompletter Eigenregie errichtete Sternwarte Hohe DIRN in Betrieb.

 

Es gilt die 3 G – Regel; Maske wird empfohlen

Termine
Derzeit finden keine
Termine statt.
Pfarre St. Ulrich bei Steyr
4400 Steyr
Pfarrplatz 1
Telefon: 07252/54614
Telefax: 07252/54614
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: