Wednesday 23. October 2019

Trauungen

Ein gemeinsames Leben beginnen

Sich als Paar zu einander bekennen und ein gemeinsames Leben in der Institution der Ehe zu beginnen ist ein großes Ereignis.

Wir wünschen allen, die diesen Schritt öffentlich tun viel Freude und Gottes Segen.

Die Ehe

Die Kirchliche Trauung ist ein Sakrament, ein Zeichen einer besonderen Beziehung zweier Menschen, die sich an der Liebe Gottes orientieren möchten. Darum kann es bei einer Trauung um nichts anders gehen, als um eine überlegte und freie Entscheidung für eine gemeinsame Zukunft, die durch einen christlichen Umgang miteinander und in der Familie geprägt werden sollte.

Praktisch bedeutet eine Ehe:
manchmal zu verzeihen, ohne zu fragen, wer wirklich schuld gewesen ist
immer noch zu hoffen, auch wenn die anderen schon längst aufgegeben hätten
miteinander eine Sprache zu sprechen, die nicht verletzt, die nichts mit Lüge zu tun hat, die einigt und nicht teilt
in der Familie eine solche Atmosphäre zu schaffen, die die anderen einladet und nicht abstößt, die dazu beiträgt, viele echte Freunde zu gewinnen
den Kinder, Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln, und ihnen damit zu helfen, diese Werte in ihrem späteren Leben zu verwirklichen.

Sie bedeutet eine gemeinsame Zukunft, die christlich ist. Die nicht nur nimmt sondern auch gibt, die nicht sich selbst sucht sondern den anderen gefunden hat und die verpflichtet, mit dem anderen und für den anderen zu leben.

Pfarrteam

GR Mag. Franz Landerl
GR Mag. Franz Landerl
Pfarrassistent
 Friedrich Traunwieser
Friedrich Traunwieser
Pfarrmoderator
 Edith Ratzinger
Edith Ratzinger
Pastorale Mitarbeiterin
 Anita Rumetshofer
Anita Rumetshofer
Pfarrsekretärin
Dr. Georg Huber
Dr. Georg Huber
1. Pfarrgemeinderatsobmann
 Agnes Blaimschein
Agnes Blaimschein
2. Pfarrgemeinderatsobfrau

Pfarre St. Marien
4502 St. Marien
St.Marien 6
Telefon: 07227/8184
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: