Friday 18. October 2019

Aufgaben eines Dekanates

 

Ein Dekanat (früher teilweise auch Dekanei; von lat. decanatus zu decem, "zehn": ursprünglich ein Gebiet von etwa zehn Pfarreien) ist die nach dem Kirchenrecht mögliche Untergliederung einer Diözese. Zu einem Dekanat werden mehrere benachbarte Pfarrgemeinden zusammengeschlossen, mit dem vorrangigen Ziel, die Seelsorge durch gemeinsames Handeln zu fördern.

Dem Dekanat steht der Dechant vor, der durch die Dekanatskonferenz der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Priester, Diakone, Pfarrassistenten, Pastoralassistentinnen und –asisstenten, JugendleiterInnen) und den Dekanatsrat unterstützt wird.
Die Hauptaufgaben eines Dekanates sind:

 

  • Kontakt mit der Diözesanleitung
  • Umsetzung diözesaner Planungen und Konzepte
  • Spezialisierte pastorale Dienste (Ehevorbereitung, Jugendseelsorge, Erwachsenenbildung, kath. Schule)
  • Ökumenische Kontakte
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit

 

(Quelle: Wikipedia)

Dekanat Enns-Lorch

Die Pfarre St. Marien gehört seit 1. Juli 2008 zum Dekanat Enns-Lorch.

 

Über die Dekanatsleitung und die Aufteilung der Pfarren erfahren Sie...

Pfarrteam

GR Mag. Franz Landerl
GR Mag. Franz Landerl
Pfarrassistent
 Friedrich Traunwieser
Friedrich Traunwieser
Pfarrmoderator
 Edith Ratzinger
Edith Ratzinger
Pastorale Mitarbeiterin
 Anita Rumetshofer
Anita Rumetshofer
Pfarrsekretärin
Dr. Georg Huber
Dr. Georg Huber
1. Pfarrgemeinderatsobmann
 Agnes Blaimschein
Agnes Blaimschein
2. Pfarrgemeinderatsobfrau

Pfarre St. Marien
4502 St. Marien
St.Marien 6
Telefon: 07227/8184
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: