Donnerstag 29. Juni 2017
Pfarre Sandl

Raumbeschreibung

Zu den einzelnen Räumen und deren Ausstattung:

 

Pfarrsaal

Der Pfarrsaal stellt das Zentrum unseres Pfarrheimes dar. Der 130 m² große Saal ist durch eine mobile Trennwand teilbar, sodass beide Teile getrennt voneinander benützt werden können.

Als Bühne fungieren mobilen Bühnenelemente die gemeinsam mit den Vereinen angekauft wurden. Der Saal verfügt über eine Beschallung mit Funkmikrofonen für Sprachzwecke. Falls es erforderlich ist, kann ein Lautsprecher im Foyer zugeschaltet werden.

Eine Induktionsschleife samt Verstärker wurde eingebaut, sodass Personen mit einem Hörgerät die Sprachimpulse direkt auf ihr Gerät in Hifi-Qualität übertragen bekommen. Die Beleuchtung ist dimmbar. Ein Computer samt Beamer ermöglicht die Bildübertragung auf die elektrisch bedienbare Leinwand. Die große Fensterfront kann geöffnet werden, damit auch die Festwiese mitgenutzt werden kann.

 

Foyer

Das Foyer verbindet alle Räume und ist gleichzeitig auch Bar- und Buffetbereich mit Sitzgelegenheit. Der Barbereich ist mit einem Gläserspüler ausgestattet. Damit können kleinere Veranstaltungen auch ohne Benützung der Küche abgewickelt werden. Die bewegliche Glasfront an der Westseite ermöglicht die einfache Beschickung der Küche von der Straßenseite. Die kleinen Tische geben dem Raum einen heimeligen Charakter. Größe ca. 70 m²

 

Küche

Bei der Küche wurde besonders auf die einfache Pflege geachtet. Neben der üblichen Küchenausstattung mit Kühlschrank, Backrohr und Kochfeld ist ein Gewerbegeschirrspüler mit kurzer Laufzeit eingebaut.

 

Innenhof

Die beleuchtete Skulptur soll uns an die Widmung des Hauses (Heilige Familie) erinnern, und zugleich die Verbindung Gottes zu den Menschen symbolisieren.

 

Heimraum

Im Heimraum ist ein Waschbecken für gröbere Arbeiten vorgesehen. Weiters ist im Schrank Stauraum für die verschiedenen Gruppen der Pfarre und auch die mobile Saaltechnik untergebracht. Dieser Raum wird auch als Zwischenlager für Tische und Sessel verwendet.

 

WC-Gruppe

Neben dem Damen- und Herren-WC ist auch ein Behinderten- WC (rollstuhlgerecht) vorhanden.

 

Eingang-Nord

Im nördlichen Zugangsbereich ist die gesamte Haustechnik (Heizung und Elektro) untergebracht. Der Zugang ist als zusätzlicher Zugang für die Jugendbereiche im Obergeschoß vorgesehen.

 

Jugend- und Jungscharraum

Zu diesen beiden Räumen im Obergeschoß gehört ein eigener Abstellraum der für Jugendzwecke reserviert ist (Sternsingergewand usw.)

 

Das Obergeschoß wird im Regelfall nicht vermietet.

 

Meditationsraum

Dieser Raum ist im Bereich des Pfarrhofes. Durch die besondere Ausgestaltung mit Schiefer als Bodenbelag und Eichenholz für die Bänke wurde eine bewusste Unterscheidung zu den anderen Räumen geschaffen.

 

Festwiese

Die Festwiese, durch die beiden Mauern begrenzt, kann durch die große Fensterfront in Verbindung mit dem Saal genutzt werden.

Die Sitzstufen im Bereich des Zuganges werden sehr gerne für Gruppenfotos verwendet.

Pfarre Sandl
4251 Sandl
Kirchenplatz 1
Telefon: 07944/8220
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: