Tuesday 16. July 2019
Pfarre Ried im Traunkreis

Pfarrfirmung am Sonntag, 2. Juni 2019

Firmspender: Abt Ambros Ebhart OSB, Stift Kremsmünster
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

46 Firmlinge haben in der Pfarrkirche Ried im Traunkreis das Sakrament der Firmung empfangen.

Bei herrlichem Sonnenschein versammelten sich die Firmlinge mit ihren Paten und Angehörigen auf dem Gemeindeplatz zum feierlichen Einzug in die Kirche.

Die Musikkapelle Voitsdorf führte den Zug an, gefolgt von den Ministranten, Abt Ambros, P. Albert, den Firmbegleiterinnen und 46 Firmlingen mit ihren Paten.

"Eingeladen zum Fest des Lebens, machen wir uns auf den Weg, dem Geist zu folgen, der uns führt." Mit diesem Lied eröffnete der Lobchor unter Leitung von Christian Windischbauer die Feier. P. Albert konnte bestätigen, dass die Firmlinge gut vorbereitet sind auf den Empfang des Sakramentes. 

In seiner Predigt führte Abt Ambros aus, dass wir Orientierung brauchen im Leben. Er stellte den Vergleich mit den Tauben an, die schon in der Frühzeit in die Lüfte stiegen um den Karawanen in der Wüste anzuzeigen, wo eine Karawanserei, ein Ort der Erholung und Sicherheit mit ausreichend Wasser zu finden war. Die Taube ist auch das Symbol für den Heiligen Geist. Der Heilige Geist gibt auch uns Orientierung im Leben. Es soll uns nicht alles gleich - gültig sein. Anhand der sieben Gaben des Heiligen Geistes führte er aus, was das für uns im praktischen Leben bedeuten könnte.

Nach der Erneuerung des Taufversprechens folgte die Spendung des Firmsakramentes. "N. sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist!" - "Amen."

Nach dem Schlusssegen wurden noch drei Strophen des Liedes "Großer Gott, wir loben dich" gesungen. Ein gemeinsames Foto vor dem Hochaltar soll die Firmlinge auch später noch an diese schöne Firmung erinnern.

Pfarre Ried im Traunkreis
4551 Ried im Traunkreis
Hauptstraße 26
Telefon: 07588/6100
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: