Montag 23. Oktober 2017
Stiftspfarre Reichersberg

Taufe

Wohnpfarre grundsätzlich für die Taufe zuständig. 

Die Taufe ist Feier der ganzen Pfarrgemeinde zu der der Täufling durch die Taufe gehören wird. Darum findet diese Feier in jener Kirche statt, in der die Pfarrgemeinde Gottesdienst feiert, grundsätzlich also in der Wohnpfarre.

 

Familien, die im Bereich der Stiftspfarre Reichersberg wohnen, können sich für die Taufe ihres Kindes in der Pfarrkanzlei bzw. nach den Gottesdiensten melden.

 

Auferstehung und Gemeinschaft

Auf Tod und Auferstehung Jesu Christi getauft zu sein, verdeutlicht das Entzünden der Taufkerze an der Osterkerze. Ursprünglich war die Osternacht einziger Tauftermin der Kirche.

Erst später wurden vornehmlich durch die Kindertaufe familiäre liturgische Feiern zur kirchlichen Praxis. Die Osternacht ist aber weiterhin der vorrangige Tauftermin. Die Taufe kann ebenfalls im Rahmen eines Sonntagsgottesdienstes stattfinden. An jedem Sonntag versammelt sich die Gemeinde und es wird des Todes und der Auferstehung Jesu Christi gedacht. Wird die Taufe außerhalb eines Gemeindegottesdienstes gefeiert, ist es daher wünschenswert, dass Vertreter der Gemeinde anwesend sind. So wird die Zugehörigkeit zur Glaubensgemeinschaft, in die der Täufling aufgenommen wird, sichtbar.

 

Dieser Text orientiert sich an  

Quellenangabe:

Österr. Pastoralinstitut (Hg.), Krieger Walter, Schlager Stefan (2001): Dem Glauben auf der Spur, Wien

Erzdiözese Wien: Das Sakrament der Taufe. URL: http://www.erzdioezese-wien.at/site/glaubenfeiern/sakramentefeiern/taufe [Stand: 06/2014]

 

 

Taufanfrage für Angehörige der Stiftspfarre

 

 

Downloaddatei für nähere Angaben nach erfolgter Anmeldung

Namenstage
Hl. Johannes von Capestrano, Julian Nikolaus Réche, mit Ordensnamen Arnold, geboren  am 2.September 1838 in Landroff bei Metz als Sohn einfacher Leute,  verdiente er zunächst als , Hl. Richmud, Hl. Severin
Franz während der Militärdienstzeit in Enns.

Militärbischof Freistetter: Gewissen ist anerkannte Kategorie im Bundesheer

Im österreichischen Bundesheer hat das Gewissen eine wichtige Bedeutung, und seine Schärfung gehört zu den...

Franz Jägerstätter

ORF gedenkt des seligen Franz Jägerstätter

Rund um die Gedenkfeierlichkeiten in der Diözese Linz erinnert auch der ORF in seinem Programm am Sonntag, 22....

V. l.: LH a. D. Dr. Josef Pühringer, Mag. Marian Alexander Wrba, P. Malek Bou Tanous und Stefan Maier, MA

„Pro Oriente“ ist eine „Königs-Idee“

Am 19. Oktober 2017 beging die „Pro Oriente“-Sektion Linz ihr 30-jähriges Bestehen in den Linzer Redoutensälen mit...
Stiftspfarre Reichersberg
4981 Reichersberg
Stift Reichersberg
Telefon: 07758/2313-18
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: