Sunday 29. May 2022
Pfarre Rainbach im Innkreis

Trauern

Abschied zu nehmen ist eine der schwersten Erfahrungen im Leben. Neben dem Verlust eines nahestehenden Menschen quälen oft auch organisatorische Fragen und Sorgen um die Zukunft. Hinterbliebene sind mit ihren Fragen, ihren Gefühlen, Ängsten und Sorgen nicht allein gelassen. Die kirchlichen Rituale geben der Trauer und auch der Hoffnung Raum, im Glauben daran, dass der Tod nicht das Ende ist.

Tod eines Angehörigen:

Wenn mit dem letzten Atemzug ein geliebter Mensch von uns geht,
stellt das die Hinterbliebenen, Bekannten und Freunde auf eine harte Probe
und bringt oft unsere Sicherheit ins Schwanken.
Die Kirche bemüht sich in der Begleitung der Trauernden mit dem Tod richtig umzugehen.
Die Begräbnisfeier oder Verabschiedung soll uns helfen, gemeinsam den Abschied
von den Verstorbenen leichter zu ertragen
 Der Pfarrer ist immer bereit zu kommen, wenn sich ein Angehöriger
in Todesgefahr befindet.
 Wenn ein Angehöriger gestorben ist, ist zu verständigen:

Der Pfarrer

Die Bestattung  Firma LugerSigharting        Tel: 0664 3806954

Der Totengräber – Josef Egger – Diersbach     Tel: 07763 / 2581

Der/Die Vorbeter/in  ( + Frau) – Theresia Wallner – Hauzing          07716 8143

                            (+ Mann) – Josef  Goldberger  - Wienering    07716 8100

 Im Gespräch werden vereinbart
  • Der Begräbnistermin
  • Die Termine für die Totenwache 

 

 

 

 

Pfarre Rainbach im Innkreis
4791 Rainbach im Innkreis
Rainbach 1
Telefon: 07716/8006
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: