Wednesday 3. March 2021

Hochfest der Verkündigung des Herrn

25. März 2011
Mutter Gottes

Das Hochfest der Verkündigung des Herrn ist auch unter dem Namen Maria Verkündigung bekannt...

Es wird jedes Jahr am 25. März gefeiert. Am Hochfest der Verkündigung des Herrn wird der Verkündigung der Geburt Jesu an Maria gefeiert.

 

Daher ist das Fest genau neun Monate vor dem 25. Dezember - dem Geburtsfest von Jesus Christus. Im Lukasevangelium wird die Verkündigung durch den Engel an Maria beschrieben.


In der Pfarre Putzleinsdorf wird dieses Hochfestes im Rahmen der Abendmesse am Freitag, 25. März 2011 um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche gedacht.

 

Zur Mitfeier wird herzlich eingeladen.

 

Die Verheißung der Geburt Jesu

 

26 Im sechsten Monat wurde der Engel Gabriel von Gott in eine Stadt in Galiläa namens         Nazaret
27 zu einer Jungfrau gesandt. Sie war mit einem Mann namens Josef verlobt, der aus dem Haus David stammte. Der Name der Jungfrau war Maria.
28 Der Engel trat bei ihr ein und sagte: Sei gegrüßt, du Begnadete, der Herr ist mit dir.
29 Sie erschrak über die Anrede und überlegte, was dieser Gruß zu bedeuten habe.
30 Da sagte der Engel zu ihr: Fürchte dich nicht, Maria; denn du hast bei Gott Gnade gefunden.
31 Du wirst ein Kind empfangen, einen Sohn wirst du gebären: dem sollst du den Namen Jesus geben.
32 Er wird groß sein und Sohn des Höchsten genannt werden. Gott, der Herr, wird ihm den Thron seines Vaters David geben.
33 Er wird über das Haus Jakob in Ewigkeit herrschen und seine Herrschaft wird kein Ende haben.
34 Maria sagte zu dem Engel: Wie soll das geschehen, da ich keinen Mann erkenne?
35 Der Engel antwortete ihr: Der Heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten. Deshalb wird auch das Kind heilig und Sohn Gottes genannt werden.
36 Auch Elisabet, deine Verwandte, hat noch in ihrem Alter einen Sohn empfangen; obwohl sie als unfruchtbar galt, ist sie jetzt schon im sechsten Monat.
37 Denn für Gott ist nichts unmöglich.
38 Da sagte Maria: Ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast. Danach verließ sie der Engel.

 

(Neues Testament; LK 1,26-38)

News aus der Diözese
Maya-Frauen drehen ein Video

Von Fastensuppe to go bis Maya-Frauen in Bild und Ton

Mit Kreativität setzen die kfb-Frauen in ihren Pfarren die Aktionfamilienfasttag 2021 um. Die Maya-Frauen aus...

Tag des freien Sonntags am 3. März

Ein klares NEIN zur Sonntagsöffnung

Eine neue Meinungsumfrage der Allianz für den freien Sonntag Österreich kommt zu dem Ergebnis: Sechs von zehn...

Die alte Orgel in der Pöstlingbergkirche

Neue Orgel für die Pöstlingbergkirche bis 2023

Bis spätestens Anfang 2023 soll das Linzer Wahrzeichen, die Wallfahrtsbasilika Pöstlingberg, mit einer neuen Orgel...
News aus der Pfarre Sarleinsbach

Familienfasttag der Katholischen Frauenbewgung

Familienfasttag der Katholischen Frauenbewgung

Information für die Firmlinge

Brief für Orientierungslauf

Die Bücherei öffnet wieder !!!

Die Bücherei ist ab Dienstag 9. Februar wieder für euch geöffnet! - max. 6 Personen dürfen sich gleichzeitig in der...
Pfarre Putzleinsdorf
4134 Putzleinsdorf
Markt 1
Telefon: 07286/8277
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: