Monday 19. August 2019

Erstkommunion

Weil sich Pfarre und Schulsprengel der Volksschule nahezu decken, werden die Kinder der 2. Klassen Volks­schule im Religionsunterricht auf die Erstkommunion und Erstbeichte vorbereitet.

Die Eltern dieser Kinder erhalten in mehreren Briefen, von der Religionslehrerin und Pfarrer unterzeichnet,

  • Informationen über die Vorbereitung,
  • die Anfrage über die Übernahme des Dienstes als Tischeltern (Tischmütter),
  • den Termin für den Elternabend - ein Mittwoch im Jänner.
    • Beim Elternabend gibt die Religionslehrerin einen Überblick über die Inhalte der Erstkommunionvorbereitung.
    • Bilder über die Bedeutung von Brot und Wein als Symbole der Eucharistie.
    • Vorstellung der Tischmütter und Vorschlag zur Einteilung der Tischmüttergruppen.
    • Erste Informationen über die Gestaltung der Erstkommunionfeier.
    • Sinnvolle Geschenke: Möglichkeit zum Ansehen und Bestellen passender Bücher.

Zusätzlich zum Religionsunterricht werden die Kinder je nach Zahl der Tischeltern in Kleingruppen auf die Erstkommunion vorbereitet.

Entsprechend der kirchlichen Ordnung werden die Kinder vor der Erstkommunion zur Erstbeichte geführt.

Die Feier der Erstkommunion ist in unserer Pfarre generell am Fest Christi Himmelfahrt, das an den Osterfestkreis gebunden ist, immer am Donnerstag nach dem 6. Sonntag der Osterzeit. Bei besonders frühem Osterfest kann die Feier der Erstkommunion auch an einem Sonntag gefeiert werden - in solchem Fall erhalten die Eltern schon nach Schulbeginn die schriftliche Information.

 

Pfarre Puchenau
4048 Puchenau
Kirchenstraße 9
Telefon: 0732/221044
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: