Saturday 19. October 2019
Pfarre Pfarrkirchen im Mühlkreis
Friedhofskapelle

Errichtung der Kapelle 1694

Gegenüber dem vorderen Eingang zur Kirche befindet sich auf dem Friedhofsplatz noch eine
der schon selten gewordenen originalen Loretokapellen. Während vielerorts solche Kapellen schon längst umgewandelt oder gänzlich aufgelassen worden sind, ist die Kapelle bei uns noch im ursprünglichen Stil erhalten.

 

Loreto-Kapelle

Baubeschreibung der Kapelle

Von außen ist die Loretokapelle nicht sofort erkennbar, weil sie in die alte Friedhofskapelle eingefügt ist.

Fresko in der Loreto-Kapelle

Hintergründe des Loretobaus im 17. Jh.

Für die Loreto-Verehrung war wichtig, dass die Politiker der Zeit, wie Bayerns Maximilian I., Kaiser Ferdinand II. und andere durch ihre Wallfahrten Loreto kennen lernten, Kopien der Muttergottes-Statue mitbrachten, für ihre Verehrung warben und diese Andachtsform dann in ihrem Bemühen um eine Gegenreformation zur Rückgewinnung der Menschen einsetzten.

Schwarze Loreto-Madonna

Die Bedeutung der Loretoverehrung

Die meisten Künstler vergangener Zeiten haben ihre Werke nicht für einen Kunstbetrieb geschaffen, sondern zur Ehre Gottes, der Heiligen und der Kirche.

Bild in der Kapelle

Die drei Goldenen Samstag-Nächte

Ein besonderer Brauch ist bei uns die Feier der drei Goldenen Samstag-Nächte. Wie alle alten Bräuche, ist auch dieser von einem kleinen Legendenkranz umgeben.

Aktuelles aus der Diözese
Mit dem eigenen Glauben behutsam umgehe

Glaubensnackt?

Es wäre eine Schamlosigkeit im Glauben, wenn man alles von sich preisgäbe. Man braucht im Glauben nicht sein Inneres...

Landesgartenschau Bio.Garten.Eden

Abschlussfest der Landesgartenschau Bio.Garten.Eden

Einen wunderschönen letzten Tag verbrachten tausende Naturfreunde am 12. Oktober 2019beim großen Abschlussfest im...

V. l.: Univ.-Prof. em. Dr. Rudolf Langthaler, Univ.-Prof. em. DDr. Walter Raberger, Rektor Univ.-Prof. Dr. Franz Gruber, Univ.-Prof. DDr. Franz Gmainer-Pranz

Buchpräsentation zum 80er von Prof. Walter Raberger

Am 15. Oktober 2019 gratuliertedie Katholische Privat-Universität Linz Univ.-Prof. em. DDr. Walter Raberger...
Personen
V. l.: Florian Wegscheider (Generalsekretär Pro Oriente Sektion Linz), Martin Felhofer (Altabt von Schlägl), Bischof Manfred Scheuer, Josef Pühringer (Vorsitzender Pro Oriente Sektion Linz), Alexander Grubmayr (österreichischer Botschafter in Prag)

30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs: Pro Oriente Sektion Linz unterwegs in Tschechien

Am 11. Dezember jährt sich zum 30. Mal der Fall des Eisernen Vorhangs zu Tschechien. Aus diesem Anlass organisierte...

Bischof und Caritasdirektor besuchten Projekte in Weißrussland

Bischof und Caritasdirektor besuchten Projekte in Weißrussland

Von 26. bis 31. August besuchten Bischof Dr. Manfred Scheuer und Caritasdirektor Franz Kehrer MAS soziale und...

Empfang für Medienschaffende im Garten des Linzer Bischofshofs

Angeregte Gespräche im Bischofsgarten

Zum dritten Medienempfang im Garten des Bischofshofes lud Diözesanbischof Manfred Scheuer am Abend des 12. Juni 2019....
Pfarre Pfarrkirchen im Mühlkreis
4141 Pfarrkirchen im Mühlkreis
Pfarrkirchen 1
Telefon: 07285/403
Telefax: 07285/403
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: