Tuesday 23. April 2019
Pfarre Ottnang am Hausruck

Bau und Finanzen

Für gute Arbeit in einer aktiven Pfarre  - wie bei uns in Ottnang -  braucht es viele Voraussetzungen. Am wichtigsten sind die Menschen und natürlich auch die entsprechenden Finanzmittel.Die wertvolle Arbeit in der Pfarre funktioniert mit geordneten und gesunden Finanzen leichter und auch besser.

Der Fachausschuss Bau und Finanzen kümmert sich nicht nur darum wie Geld hereinkommt, sondern auch darum wie das Geld  s i n n v o l l  ausgegeben wird.

Der FA ist nicht nur für die finanziellen Angelegenheiten verantwortlich, sondern auch für alle baulichen und wirtschaftlichen Angelegenheiten in der Pfarre. Auch die Friedhofsverwaltung untersteht dem Finanzausschuss.

Darüber hinaus ist er für die ordnungsgemäße Finanzgebarung in unserer Pfarre verantwortlich. Kostenkontrolle steht genau so auf dem Plan wie die Prüfung der  Buchhaltung  und der  Kassa.  Der Fachausschuss, ist auch für die Investitionen und die Erhaltungsmaßnahmen an unseren pfarrlichen Gebäuden zuständig.

Im FA wird im November das Pfarrbudget für das kommende Jahr erarbeitet und die jährliche Kirchenrechnung erstellt.

Der Ausschuss Bau und Finanzen sorgt dafür, dass mit den finanziellen Mitteln der Pfarre

sorgsam umgegangen wird.

Für diese verantwortungsvollen Aufgaben braucht es gestandene Frauen und Männer zur Umsetzung  -  das sind bei uns:

Pfarrer Mag. Konrad Enzenhofer (Leitung)

Karl Kronlachner (Obmann)

Wolfgang Mayr (gesamte Administration,.Erstellung des Jahresabschlusses, Friedhofverwaltung und Ingrid Hintersteininger für die Buchhaltung)

Alois Fellner und Rudolf Sterrer, Rechnungsprüfung

und die weiteren Mitglieder:

Gerlinde Niedermayr, Susanne Papst, Franz Schmidt und Karl Sturm

FA Bau und Finanzen

In der fast abgelaufenen Funktionsperiode war der Neubau unseres Pfarrzentrums St. Stephanus eine sehr große und die dominierende Herausforderung.

Kurzzusammenfassung:

Im Juli 2011 stand fest, dass ein neues Pfarrheim errichtet wird.

Bauverhandlung: Mai 2012 - Ausschreibungen und die Auftragsvergaben: Juni 2012 bis Dezember 2012. Die damals veranschlagten Baukosten betrugen Euro 1.211.000,--.

Im März 2013 wird das rund 48 Jahre alte Pfarrheim abgerissen.

Baubeginn des neuen Pfarrzentrums war im Juni 2013.

Eröffnung des Pfarrzentrums St. Stephanus am 12. Oktober 2014.

Aus den geplanten 3000 Robotstunden wurde schlussendlich die erfreuliche Anzahl

von 10.710 Robotstunden,

geleistet von über 400 Frauen, Männern und Jugendlichen aus unserer Pfarre.

Nur auf Grund dieser tollen Leistungen und der großzügigen Spenden unserer Pfarrbevölkerung konnte die geplante Darlehensaufnahme von Euro 220 TS auf

nur mehr auf Euro 110.000,--

reduziert werden.

Und nochmals mehr als erfreulich, in der Endabrechnung betrugen die gesamten Baukosten

nur mehr Euro 1.030.000,--.

Große Hochachtung und nochmals ein Dankeschön an alle Mitwirkenden!

 

Eine ruhige und besinnliche Adventzeit wünscht der gesamten Pfarrbevölkerung

Karl Kronlachner

Obmann des Bau und Finanzausschusses

aus der Fotogalerie
wir gedenken unserer Verstorbenen
Friedrich Hiegelsperger

Friedrich Hiegelsperger

verstorben am 30.03.2019 im 93. Lj.

Alois Hirsch

Alois Hirsch

verstorben am 29.03.2019 im 77. Lj.

Rosa Rinortner

Rosa Rinortner

verstorben am 29.03.2019 im 94. Lj.
Namenstage
Hl. Adalbert von Böhmen, Hl. Georg, Hl. Gerhard, Hl. Pusinna
aus dem Archiv der Pfarre Ottnang
"10 Jahre Blitzgneisser"

"10 Jahre Blitzgneisser"

Die Kabarettgruppe Blitzgneisser, mit Hubert Fellner und Hannes Brandl feierte am Samstag, 10. März 2018, im Rahmen...

                               Am Liebstattsonntag bot die KFB Ottnang wieder schön verzierte Herzen zum Verkauf an.

Am Liebstattsonntag bot die KFB Ottnang wieder schön verzierte Herzen zum Verkauf an.

Wir freuen uns sehr über den großen Ansturm und bedanken uns bei allen die so fleißig eingekauft haben und uns schon...

 Mag. Johannes Brandl zum Thema "Leben in Fülle - Vom unbekannten Reiz des Christentums"

Leben in Fülle - KMB Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 3. März 2018 referierte im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Kath. Männerbewegung Mag. Johannes...

Wie auch schon die vergangenen Jahre machte sich das KBW Team am vergangenen Sonntag auf den Weg zur Jahresplanung.

KBW Jahresplanung am Kronberg

Wie auch schon die vergangenen Jahre machte sich das KBW Team am vergangenen Sonntag auf den Weg zur Jahresplanung....

Zwei neue MinistrantInnen im Dienst

Zwei neue MinistrantInnen im Dienst

Bei der Sonntagsmesse am 25.2. durften wir zwei neue Ministranten in unsere Gemeinschaft offiziell aufnehmen. Magda...
aus der Pfarre Atzbach
aus der Pfarre Bruckmühl

Osterfeierlichkeiten in Bruckmühl

Wir wünschen der gesamtenPfarrbevölkerung eine gesegnete Osterzeit!

PFARRFLOHMARKT 2019

Wir laden sehr herzlich zum Pfarrflohmarkt in Verbindung mit dem Pflanzen- und Kreativmarkt ein! Besuchen Sie uns -...

aus der Pfarre Wolfsegg

Aktuelles Programm der kfb

Wir hoffen, dass wir damit guten Anklang finden und freuen uns auf viele Anmeldungen zu den Angeboten.

Fastensuppe für Tansania

Am Familienfastensonntag gestaltete die kfb wieder den Gottesdienst. Passend zum afrikanischen Schwerpunktland...

epa01733793 Seminarists from the Seminary of Econe the International Seminary of Saint Pius X, play soccer during a game, in Riddes, Switzerland, 17 May 2009. During a week, most of the time, the priests pray, but Wednesday and Sunday afternoons are

Kirchenreform: Unsere Pfarre wird zum Sportclub

Mia machand aus unsara Kira – an Sportclub. Fürd Gsundheit und fian Sport homd Leit ollawei nu vü übrig. Ehs habts ja...
Pfarre Ottnang am Hausruck
4901 Ottnang am Hausruck
Hauptstraße 14
Telefon: 07676/7221
Telefax: 07676/7221-14
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: