Tuesday 27. October 2020
Pfarre
Ostermiething
"Wachten" / Rosenkranzbeten

 

"Wo der Tod uns trennt, baut die Liebe eine Brücke: die Brücke des Gebets"

 

Beim "Wachten" beten wir mit den Angehörigen um einen guten Heimgang der Verstorbenen. Die Rolle der VorbeterInnen übernehmen in unserer Pfarre ehrenamtliche Helferinnen und Helfer , die jeweils in 2er-Teams die Wochentage abdecken.

 

GrabEs kann der traditionelle Rosenkranzablauf zum Totengedenken gewünscht werden, sehr oft wählt die Trauerfamilie jedoch die neuere Variante der Totenwache, die man mit Besinnungstexten und nur einzelnen Rosenkranzgesätzen gestaltet.

 

Dabei gibt es als Basis einen gleichbleibenden Ablauf, der aber durch individuelle Elemente mit Bezug auf die Verstorbene oder den Verstorbenen ergänzt wird.

 

 

Für Ihr Engagement zur Stärkung in Zeiten der Trauer und im Gedenken danken wir:

 

Josef Hangöbl (als "Springer"), Marlies Hasler, Katharina Häusler, Anna Hebenstreit, Rosina und Gerhard Lamprecht, Hans Schmied, Magarete Tatzel und Theresia Waltl.

 

Pfarre
Ostermiething
5121 Ostermiething
Pfarrweg 5
Telefon: 06278/6235
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: