Monday 21. October 2019
Pfarre Oberkappel

Das Kartenspiel meines Lebens

31. Dezember 2018

Kurzfassung:

  • „Eichel ist Trumpf!“: Die Eichel hat eine vielfältige Symbolik. Unter anderem steht sie für das Negative und Harte, für Unglück, Schmerz, Neid, für das Enttäuschende und Aufreibende, das es im Leben gibt. Nun wird es im Kartenspiel des kommenden Jahres Eicheln geben. Aber sie dürfen nicht den letzten Stich machen. Das ist auch das Zentrum des Glaubens. Das Negative, nicht einmal der Tod ist das Letzte. Das Spiel geht weiter. Es braucht das Ja zur Zeit und Augen für das Positive in meinen Lebensbereichen. ,,Fürchtet euch nicht“, sagt die Bibel oft.

 

  • ,,Trumpf ist Schell!“: Schell ist ein Zeichen für Geld, Besitz und Wirtschaft. Dinge die wir brauchen. Wer von uns hat nicht gerne Schellen in den Lebenskarten, um gut haushalten zu können. Wenn es um fundamentale Werte des Lebens wie Frieden, Gesundheit, Beziehungen, Freundschaften etc. geht, bringt nicht einmal die Schellsau etwas. Ich muss mir immer wieder sagen, dass die kostbarsten Dinge des Lebens nicht kaufbar sind.

 

  • ,,Pick ist Trumpf.“:  Pick ist ein grünes Blatt. Es steht für die Schönheit der Schöpfung Gottes, für unsere Umwelt, für den Garten, den Gott uns geschenkt hat. Das Bewusstsein für die Schöpfung ist wichtig. Es ermöglicht uns Lebensraum. Pick soll viele Stiche machen. Es braucht eine gute Beziehung zwischen uns, den Geschöpfen, zum Schöpfer, zu Gott. Wir Menschen sind auf Beziehung angewiesen, dass wir gemeinsam den Glauben feiern, am Sonntag und darüber hinaus, und dass wir so ein Herz füreinander haben, weil auch Gott ein Herz für uns Menschen hat.

 

  • ,,Herz ist Trumpf.“:  Wer das Herz am rechten Fleck hat und ins Herz Gottes schaut, das vor Liebe zu uns brennt, wird leichter mit den Eicheln zurechtkommen, wird seine Schellen richtig einschätzen können, und dem wird Pick etwas bedeuten. Herz ist Trumpf, Herz muss den letzten Stich machen, Herz lässt uns das Kartenspiel unseres Lebens und Glaubens gewinnen.

,,Drum Brüder, Schwestern schließt den Kreis, das Leben ist ein Spiel. Und wer es recht zu spielen weiß. Gelangt ans große Ziel.“

 

Der Grundgedanke für die Predigt entstammt einer Predigt von Bischof Dr. Reinhold Stecher.     

 

Voller Wortlaut

Ausgewählte Predigten von Pfarrer Maximilian

Das Kartenspiel meines Lebens

Wie werden die Karten für das kommende Jahr 2018 gemischt sein, das Kartenspiel meines Lebens und Glaubens? Welches...

Fußwallfahrt zur Lourdeskapelle Maria Bründl in Putzleinsdorf

ca. 30 Personen sind bei schönen Wetter zur Wallfahrt nach Putzleinsdorf aufgebrochen. Bei der Pilgermesse im Maria...

Was ist die Erbsünde?

Am Hochfest der ohne Erbschuld empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria versuchte Pfarrer Maximilian Fragen wie:...
Erinnerungen / Bilddokumentaion
Pfarre Oberkappel
4144 Oberkappel
Falkensteinerstraße 12
Telefon: 07284/206
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.pfarre-kopfing.at/
Darstellung: