Wednesday 16. October 2019
Pfarre Oberkappel

Was ist die Erbsünde?

Maria Empfängnis

Kurzfassung:

Was ist mit Erbschuld/ Erbsünde gemeint?

Da muss zuerst gesagt sein, dass Erbsünde keine persönliche Sünde ist. Wenn ich persönlich etwas anstelle, zum Beispiel etwas stehle, bin ich persönlich schuld. Erbsünde ist die Möglichkeit eines Menschen Böses zu tun und zu sündigen.

Warum wurde Maria von der Erbschuld bewahrt?

Die Antwort ist letztlich logisch. Maria wurde von der Erbschuld bewahrt, nicht weil es hier um sie als Mensch ging, sondern, weil es hier um ihren Sohn Jesus Christus geht. Jesus, der Sohn Gottes, ganz Gott, wie der Vater, und doch ganz Mensch, wie wir, konnte nur von einer Frau geboren werden, die von Anfang an von der Sünde bewahrt wurde. So sind wir eingeladen diesen Glauben zu teilen, und darüber zu staunen, was Gott unternimmt, damit er durch einen Menschen, durch ein junges, unbeachtetes Mädchen namens Maria, zu uns kommen kann.

Wie können wir in einer erbsündigen Welt mit erbsündigen Menschen leben?

Gott hatte ursprünglich einen Plan, ein Konzept vom Menschen. In Maria begegnet uns der Plan Gottes vom Menschen.

Doch wir dürfen auf Maria schauen. In ihr dürfen wir uns in den Plan Gottes einlesen, dürfen auf ihn hören, nach seinem Willen handeln und auf ihn hinweisen.

 

Voller Wortlaut

Ausgewählte Predigten von Pfarrer Maximilian

Ernst des Lebens

Pfarrer Maximilian begann die Predigt am ersten Adventsonntag mit einer Geschichte die den Titel "Ernst des Lebens"...

„Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben.“

Das Bild von Weinstock spricht die Verbundenheit an, die wir mit Jesus haben dürfen. Es geht um unseren...

Jesus heilt unreine Geister unserer Zeit!

Pfarrer Maximilian schildert wie Jesus unreine Geister heilt. Er zeigt auf, wie sich Mangelnde Entfaltung des...
Erinnerungen / Bilddokumentaion
Pfarre Oberkappel
4144 Oberkappel
Falkensteinerstraße 12
Telefon: 07284/206
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: