Friday 16. April 2021
Pfarre Oberkappel

Die aaronitische Segensformel

Der Herr segne dich und behüte dich.

Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig.

Der Herr wende sein Angesicht dir zu und schenke dir Heil. 

 

 

Der Herr

voller Liebe wie eine Mutter und gut wie ein Vater,

Er segne dich.

Er lasse dein Leben gedeihen, er lasse deine Hoffnung erblühen,

er lasse deine Früchte reifen,

der Herr behüte dich,

er umarme dich in deiner Angst, er stelle sich vor dich in deiner Not.

Der Herr lasse leuchten sein Angesicht über dir.

Wie ein zärtlicher Blick erwärmt,

so überwinde er bei dir, was erstarrt ist.

Er sei dir gnädig,

wenn Schuld dich drückt, dann lasse er dich aufatmen

und mache dich frei.

Der Herr erhebe sein Angesicht über dich.

Er sehe dein Leid, er tröste und heile dich.

Er gebe dir Frieden.

Das Wohl des Leibes, das Heil der Seele,

die Zukunft deinen Kindern

und allen,  denen du etwas von dir weitergeben konntest und darfst. 

 

Der „Aaronitische Priestersegen“ gehört zur Sinaierzählung, in der Mose unter anderem die Anweisung erhält, die Priester Segensworte zu lehren. Die Söhne des Priesters Aaron und die Priester aller Zeiten sollen verlässliche Segensworte sprechen und mit diesen daran erinnern, dass Gott bei seinem Volk bleibt, auch wenn Mose nicht mehr bei ihnen ist. Die Übermittlung des Segens geschieht durch das heilvolle, wirksame Segenswort und den Segensgestus. Aus dem Aaronsegen wird deutlich, dass es der Herr gut mit mir meint, mir meine Fehler geduldig und gnädig nachsieht und mir immer wieder zum Guten verhilft.  (nach Otto Lutz,Gottes Volk, 2/2001, 6.) 

 

© Kath. Bibelwerk e.V.   www.bibelwerk.de Die Lektorenhilfe ist kostenlos, Spenden sind willkommen: Konto 645 1551, Liga Stuttgart, BLZ 75090 300 

 

 

Ausgewählte Predigten von Pfarrer Maximilian

„Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben.“

Das Bild von Weinstock spricht die Verbundenheit an, die wir mit Jesus haben dürfen. Es geht um unseren...

Die Farbe Rosa

Zweimal im Jahr, am 3. Adventsonntag und 4. Fastensonntag, darf der Priester ein rosa Messgewand tragen, als Zeichen...

Jesus heilt unreine Geister unserer Zeit!

Pfarrer Maximilian schildert wie Jesus unreine Geister heilt. Er zeigt auf, wie sich Mangelnde Entfaltung des...
Telefonseelsorge
TelefonSeelsorge Oberösterreich – Notruf 142
Pfarre Oberkappel
4144 Oberkappel
Falkensteinerstraße 12
Telefon: 07284/206
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: