Thursday 14. November 2019
Pfarre Oberkappel

Erntedank

29.09.2019

Am Erntedankfest wollen wir auf unsere Gärten schauen und uns fragen, was wir von Ihnen lernen können.

Geduld: Ungeduld hat in der Gartenarbeit keinen Platz. Man muss das Wachsen und Reifen der Pflanzen, das seinem eigenen Gesetz folgt, abwarten. Alles im Leben braucht seine Zeit. Wer Geduld hat, wer warten kann im Vertrauen auf Gottes Vorsehung, der ist stark. Denken wir an die Geduld, die Gott mit uns Menschen hat. Oder, wie es Papst Benedikt so schön ausgedrückt hat: „Die Welt wird durch die Geduld Gottes erlöst, und durch die Ungeduld der Menschen zerstört.“

 

Dankbarkeit: Der Garten ist dankbar. Die Mühe, die investiert wird, wird vielfach vergolten. Dankbarkeit vom Garten lernen. Dass auch wir denen, die für uns da sind, Freude zurückschenken; dass wir dort, wo wir leben, ein wenig Licht verbreiten, Sonnenschein ausstrahlen, Wärme und Güte mitteilen. Gerade unsere unterkühlte Zeit dürstet danach. Wir sollten auch dankbar sein für die Vielfalt, die wir heute genießen dürfen.

 

Sorglosigkeit: Es ist die Einladung unseres Lebens. Ihr braucht euch keine Sorgen um alles in eurem Leben zu machen. Leben ist in jeder Sekunde Geschenk von Gott. Darum: Überlasst Gott die Sorge um euer Leben! Das ist die Freiheit der Kinder Gottes, an der man eigentlich die Gläubigen von den Ungläubigen unterscheiden können müsste.

 

Auch das Herz des Menschen kann mit einem Garten verglichen werden, in dem Gutes und Schlechtes wachsen kann. Das Herz kann blühen, kann nahezu ein kleines Paradies werden. So sollen wir Geduld, Dankbarkeit, Sorglosigkeit und vielleicht noch manch anderes in der Schule des Gartens lernen.

 

Voller Wortlaut!

Ausgewählte Predigten von Pfarrer Maximilian
Gott will den leibenden lebendigen Menschen und keine Menschenopfer

Die Erprobung Abrahams

Eine sehr schwierige Situation, vor die Abraham im Buch Genesis geschildert wird. Pfarrer Maximilian weicht dieser...

Erntedankfest 23. Sept. 2018

Pfarrer Maximilian betonte den Unterschied zwischen einem Erntefest und einem Enrtedankfest. Anhand...

Palmsonntag, 25. März 2018

Nehmen wir Jubel und Dank gerne an, das ist der Palmsonntag. Die Einladung Jesu zum Mahl, das ist der Gründonnerstag....
Erinnerungen / Bilddokumentaion
Pfarre Oberkappel
4144 Oberkappel
Falkensteinerstraße 12
Telefon: 07284/206
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: