Monday 23. September 2019
Pfarre Oberkappel

Die Heilsfrage

25.08.2019

Im heutigen Evangelium gibt uns Jesus zwei Hinweise, die dem Menschen damals und uns Menschen heute einladen nachzudenken.

„Herr, sind es nur wenige, die gerettet werden?“:

Es ist die Heilsfrage, die Frage nach dem ewigen Leben. Ich glaube, dass es uns helfen kann, wenn in unserem Herzen die Frage nach der Ewigkeit vorhanden ist. Nach der Ewigkeit fragen, hätte zur Folge, dass ich hoffe und vertraue, dass Gott einen ewigen Platz für mich hat, und mein Herz, hier keinen endgültigen hat. Mit Vertrauen, und Hoffnung, wird die Frage nach der Ewigkeit optimistisch. Wichtig ist nur, dass diese Frage in unserem Herzen präsent ist.

 

„Bemüht euch mit allen Kräften durch die enge Tür zu gelangen.“:

Daraus wird deutlich. Dem Herrn geht es nie um vollkommene Menschen. Das sind wir alle nicht, und werden wir in dieser Welt auch nie sein. Ihm geht es um unser Bemühen. Bemühen sollen wir uns doch im Leben. Dann ist da die enge Tür, durch die wir kommen sollen. Die enge Tür hat drei Namen: Glaube, Hoffnung und Liebe.

 

„Es wird Letzte geben, die auf einmal Erste sind. Und es wird Erste geben, die plötzlich Letzte sind.“:

Bei Gott gelten andere Maßstäbe. Im Himmel wird alles umgedreht. Das bedeutet aber, dass wir manches in der Welt umdrehen können, dass wir die Erde etwas himmlischer machen können. Wertvoll ist all das, was bleibt für das ewige Leben. Und da sind wir wieder ganz am Anfang. Es sind die Spuren der Liebe, Güte, Freundlichkeit, des Tröstens, Annehmens, und Verzeihens, die der Mensch hinterlässt. Wertvoll ist das, was mich Gott und den Menschen näher bringt.

 

Voller Wortlaut!

Ausgewählte Predigten von Pfarrer Maximilian

Erntedankfest 23. Sept. 2018

Pfarrer Maximilian betonte den Unterschied zwischen einem Erntefest und einem Enrtedankfest. Anhand...

Aschermittwoch

„Bedenke Mensch, dass du Staub bist, und zum Staub zurückkehren wirst!“ Diese Formel, die bei der Spendung des...

Palmsonntag, 25. März 2018

Nehmen wir Jubel und Dank gerne an, das ist der Palmsonntag. Die Einladung Jesu zum Mahl, das ist der Gründonnerstag....
Erinnerungen / Bilddokumentaion
Pfarre Oberkappel
4144 Oberkappel
Falkensteinerstraße 12
Telefon: 07284/206
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: