Tuesday 23. July 2019
Pfarre Oberkappel

Kirche auf dem Weg

07.07.2019

Der Herr sendet seine Jünger aus, damit die Botschaft unter die Leute kommt. Wie stellt sich der Herr unser Unterwegssein als Kirche vor?

Erstens: Der Herr schickt seine Jünger zu zweit auf den Weg. Es braucht wenigstens zwei Menschen um einander auf dem Weg zu stützen und zu ermutigen. Das Zuzweitsein ist die Frage, ob wir unser Leben und Glauben als Miteinander und Füreinander, oder als Gegeneinander verstehen. Man kann dieses Zuzweitsein auch so interpretieren, dass Gottes- und Nächstenliebe immer miteinander unterwegs sein sollen, und nicht gegeneinander ausspielbar sind.

 

Zweitens: Der Herr sagt den Jüngern, dass sie nichts mitnehmen sollen. Er weiß darum, das ist das Problem der Wohlstandswelt, dass zu viele Sicherheiten dem Glauben nicht zuträglich sind. Das Loslassen und Platzmachen müssen wir lernen.

 

Drittens: Es geht um unsere Entschiedenheit als Kirche. Ist es nicht so, dass wenn es um den Glauben und wirklich wichtige Werte geht, wir lieber schweigen, anstatt noch etwas zu sagen und als Christen auftreten. Das Reich Gottes kann uns niemand nehmen, nur unsere Angst, Menschenfurcht und Bequemlichkeit. Ohne feste, persönliche Überzeugung, werden wir niemand anderen überzeugen können.

 

Voller Wortlaut!

 

Ausgewählte Predigten von Pfarrer Maximilian

Weihnachten ist Bewegung!

Weihnachten bewegt die Konsumwelt, die Kinder in der Vorfreude, die Menschen, die eine religiöse Erfahrung machen...

Jesus heilt unreine Geister unserer Zeit!

Pfarrer Maximilian schildert wie Jesus unreine Geister heilt. Er zeigt auf, wie sich Mangelnde Entfaltung des...

Aschermittwoch

„Bedenke Mensch, dass du Staub bist, und zum Staub zurückkehren wirst!“ Diese Formel, die bei der Spendung des...
Erinnerungen / Bilddokumentaion
Pfarre Oberkappel
4144 Oberkappel
Falkensteinerstraße 12
Telefon: 07284/206
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: