Donnerstag 21. März 2019
Pfarre Oberkappel

Versuchungen

1. Fastensonntag (10.03.2019)

Was besetzt mich in meinem Inneren? Wenn meine Lebensfelder fremdbesetzt sind, wenn ich das Gefühl habe, mein Leben nicht mehr selbst gestalten zu können?

Eine Frage bleibt, die uns gerade in der Fastenzeit beschäftigen darf. Sie lautet: Was besetzt mich in meinem Inneren? Von was bin ich besetzt? Wie können wir dagegen ankämpfen? Im Evangelium haben wir von den Versuchungen Jesu gehört, und wie er reagiert hat. Wenn wir uns da hineindenken, sind wir sicher auf dem richtigen Weg.

 

  • Erstens: Wie bin ich besetzt? Vom Materiellen, von der Gier, vom immer mehr haben wollen? Nach vierzig Tagen Fasten in der Wüste bekommt Jesus Hunger. Das scheint natürlich. Jesus sagt: „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.“. Lassen wir uns nicht allzu sehr vom Irdischen besetzen. Es hält nicht. Kämpfen wir mit dem und für das, was bleibt.

 

  • Zweitens: Es ist die Frage, ob ich besetzt bin von diesem Machtdenken, von der permanenten Anerkennung durch andere, und vom Lob. Jesus sagt: „Vor dem Herrn, deinem Gott sollst du dich niederwerfen.“ Ich kann ankämpfen, indem ich mich bemühe nicht mich selbst, sondern Gott darzustellen. Das, was Gott von mir will, soll ich verwirklichen, nicht das, was die Menschen wollen.

 

  • Drittens: Es stellt sich die Frage: Bin ich von Schau, von Show, von großartigen Inszenierungen besetzt, vom Fantastischen, Irrealen. Jesus sagt: „Du sollst den Herrn, deinen Gott nicht auf die Probe stellen.“? Ich kann dagegen ankämpfen, indem ich mich bemühe ehrlich und redlich meinen Weg zu gehen.

 

Die Fastenzeit lädt uns ein anzukämpfen und uns zu befreien, wovon wir innerlich besetzt sind.

 

Voller Wortlaut!

Ausgewählte Predigten von Pfarrer Maximilian

Was ist die Erbsünde?

Am Hochfest der ohne Erbschuld empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria versuchte Pfarrer Maximilian Fragen wie:...

Schlagzeilen der Zeit

Der göttliche Heiland wird in eine Krippe gelegt, vermutlich auf Heu und Stroh. Heute wollen wir Jesus auf die...

Jesus heilt unreine Geister unserer Zeit!

Pfarrer Maximilian schildert wie Jesus unreine Geister heilt. Er zeigt auf, wie sich Mangelnde Entfaltung des...
Erinnerungen / Bilddokumentaion
Pfarre Oberkappel
4144 Oberkappel
Falkensteinerstraße 12
Telefon: 07284/206
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: