Montag 19. November 2018

Kreuzweg mit den Firmlingen Schellenberg 26. 3. 2018

Sehr erfreulich, an die 80 Leute haben teilgenommen.

Wiederkehrender Tenor war: "Jesus Christus, du gehst durch Leiden und Tod, denn du glaubst an das Leben."

Das soll Sinn und Zweck des Kreuzwegs sein, einen neuen Weg der Liebe und des Lebens zu finden, für uns selber, für alle Welt.

 

Siehe anbei ein paar Bilder - Link

 

Zur Beschreibung der Gegend.

 

Der Schellenberg, die höchste Erhebung des Landkreises mit 549m, bietet ein ideales Wandergebiet direkt am Ortsrand der reizvollen Stadt Simbach. Dieses herrliche Waldgebiet am Schellenberg wird auf dieser Tour, die hinaufführt zum Schellenberghaus, durchstreift.

Die Waldkapelle und der ca. 500 Jahre alte Schellenbergbrunnen liegen direkt am Weg der kleinen Rundtour. Der Schellenbergbrunnen ist noch ein Relikt aus der Zeit der frühen Besiedlung des Schellenberges.

Zur Geschichte Simbachs: Simbach wurde als Sunninpach im Salzburger Urkundenbuch I erstmals 927 urkundlich erwähnt. Der Name setzt sich aus dem Personennamen Suno und der althochdeutschen Bezeichnung für Bach (Gewässer) zusammen.

 

1646 erwarben die Grafen von Toerring mehrere Güter in Simbach und errichteten einen Edelsitz.

 

Google-Map-Link zur Fahrtroute - siehe

Firmunterricht 2017-2018

Die  Mühlheimer sind ja gebeten und eingeladen, mit den Altheimern mitzumachen. 

Beim Beginn waren die Mühlheimer vollzählig vertreten. 

Siehe  Link von den heurigen  Firmlingen. 

Blättern 

 

Osterhasencheck - fair erzeugter Schokolade

Bei den vielen Osterhasen, die jetzt verschenkt werden, hat "Südwind" einen Check durchgeführt, inwiefern sie ökologischen und sozialen Kriterien entsprechen. Siehe anbei ein Vergleich der Osterhasen -  zum download 

Feuer

Firmungen im Frühjahr 2016 - Diözese Linz

Firmungen in der Diözese Linz - siehe download

Punkte

Punktestand

Anbei im Download anzusehen der Punktestand. Falls etwas zum Eintragen vergessen wurde, bitte um Meldung: pfarre.altheim@dioezese-linz.at

Stand 24. 04. 2016 

 

Evangelium von heute
Lk - Lk 18,35-43 Als Jesus in die Nähe von Jericho kam, saß ein Blinder an der Straße und bettelte. Er hörte, dass viele Menschen vorbeigingen, und fragte: Was hat das zu bedeuten? Man sagte ihm: Jesus von Nazaret...
Aus Altheim

Gottesdienstordnung für die 18. Woche i. J. v. Mo. 6. 8. - So. 12. 8. 2018

Montag 6. August F Verklärung des Herrn 7. 30 Uhr BAH M Fam. Hannes u. Elfi Angleitner f. Peter Haslinger M Fam....

Rückblick Pfarrausflug Sa. 16. 6. 2018

Den Pfarrausflug gestalteten wir heuer gemeinsam: Mühlheim und Altheim. Wir konnten sonst nicht mehr den Bus voll...

Einladung Pfarrausflug Sa. 16. 6. 2018

Herzliche Einladung - Anmeldung in Sakristei oder Kanzlei, Bezahlung im Bus - 20.-€ Siehe download
Namenstage
Hl. Elisabeth von Thüringen, Hl. David von Augsburg, Raphael vom heiligen Joseph (Rafał Józef) Kalinowski, Hl. Mechthild von Hackeborn, Obadja, war einer der Kleinen Propheten im 9. Jh. v. Chr. Er verkündete den Tag des Herrn als Tag des Gerichts., Hl. Swidger, Hl. Totto, Hl. Egbert von York

 

Aus der Diözese
Diözesanforum in Wels Puchberg am 17.11.2018

Zukunftsweg der Katholischen Kirche in Oberösterreich: Den Wandel aktiv mitgestalten

„Kirche weit denken“: So lautet der Titel des zweijährigen Zukunftsweges der Katholischen Kirche in Oberösterreich....

Ökumenisches Wunderland

Ökumenisches Wunderland

Impulsgeber und Schirmherr für dieses heute selbstverständliche ökumenische Miteinander sei Kardinal Franz König...
Pfarre Mühlheim am Inn
4961 Mühlheim am Inn
Kirchenstraße 5
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: