Sonntag 22. Juli 2018

Wallfahrt

Wallfahrt zu: Maria, Hilfe der Christen (Patrozinium: 24. Mai)

Einmal innehalten vom hektischen Treiben des Alltags, nicht von einem Ort zum nächsten hetzen, sich bewusst ein paar Stunden Zeit nehmen zum Verweilen.


In der Stille der Kirche zur Ruhe kommen, vor Ort in geselliger Runde bewirtet werden, das tut Körper und Geist gleichermaßen wohl.


Pfarrwallfahrten, Senioren, KFB, Schulklassen oder Vereine mit oder ohne mitkommendem Priester sind herzlich willkommen. Anmeldung erwünscht.

 

Das kann Ihnen Maria Schmolln anbieten:


BESINNUNG - BEWEGUNG – STÄRKUNG

  • Andacht in unserer Wallfahrtskirche
    Kontaktperson: P. Bertram OFM, Kurat
    Anmeldungen von Wallfahrtsgruppen für Gottesdienste, Andachten oder Kirchenführungen werden unter der Telefonnummer 07743/2209 gerne entgegengenommen!
  • Besuch des Klostergartens
  • Beschilderte, einfache Rundwanderwege um unseren Ort
  • Zwei Kreuzwege, die zur Wallfahrtskirche führen
  • Gasthäuser und Einkaufsmöglichkeiten im Ort
  • Bauernmuseum
  • Kinderspielplatz

 

Unsere Kirche im Wandel der Zeit 

 

Der Ursprung wird mit dem Jahr 1735 angegeben, als ein Bauer an einer Fichte ein Maria-Hilf-Bild befestigte. Die bescheidene Gebetsstätte hatte bald Zulauf. Zu dem Baum kamen immer wieder Gläubige, befestigten weitere Bilder daran und behaupteten, das Gebet an diesem Platz habe ihnen geholfen. Eine kleine hölzerne Kapelle entstand und als man rund 130 Jahre später am "schmalen Berg" eine Pfarre errichten wollte, entstand mit tatkräftiger Unterstützung des Bischofs Rudigier von Linz und den umliegenden Bauern eine Pilgerstätte, die von 1864 bis 2014 vom Orden der Franziskaner betreut wurde. Am 28. Oktober 1863 fand die feierliche Weihe der Kirche statt. 1867 wurde Maria Schmolln eigene Pfarre. 1880 erfolgte der Anbau der Gnadenkapelle an die Wallfahrtskirche. In dieser ist das Gnadenbild der heiligen Gottesmutter Maria aus dem Jahre 1735 angebracht, auf das die Entstehung der Wallfahrt sowie unseres Ortes Maria Schmolln zurückgeht. Die Anfang der 90er Jahre gänzlich renovierten Innenräume der Kirche mit Neuausstattung der Hoch- und Seitenaltäre wurden am 17.10.1993 feierlich geweiht. 2007 wurde ein moderner Pilgerbrunnen, der an die Ursprünge der Wallfahrt erinnert, errichtet.
 
Zur Geschichte der Wallfahrt erhalten Sie bei uns einen ausführlichen Wallfahrtsführer mit sehr guten Fotos in ansprechender Aufmachung.

 

Wallfahrt
Marienbild

Grüß Gott...

Wir freuen uns, Sie in unserer Wallfahrtskirche begrüßen zu dürfen. Anmeldungen von Wallfahrtsgruppen für...

Presbyterium der katholischen Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria-Hilf

Wallfahrt

Wallfahrt zu: Maria, Hilfe der Christen (Patrozinium: 24. Mai)

Unsere Wallfahrtskirche

Wallfahrtskirche

Die Wallfahrtskirche stellt sich außen als schlichter neugotischer Bau dar. Das Innere zieren bunte Reliefs des...
Pilger-Segen
Pilgerschatten.

Möge dein Weg dir freundlich entgegenkommen,

möge der Wind dir den Rücken stärken.

Möge die Sonne dein Gesicht erhellen

und der Regen um dich her die Felder tränken.

Und bis wir beide, du und ich, uns wiedersehen,

möge Gott dich schützend in seiner Hand halten.

 

(aus Irland)

Wallfahrtsgruppen: herzlich willkommen!

Anmeldungen von Wallfahrtsgruppen für Gottesdienste, Andachten oder Kirchenführungen werden unter 07743/2209-11 oder -12 gerne entgegengenommen!

Pilgern
Pilgern führt zur Mitte...

Pilgern

Pilgern führt zur Mitte und verschafft der Seele Raum zum Atmen.

Pilgerzimmer

Pilgerzimmer

Erfahren Sie mehr zu den Pilgerzimmern...
News aus der Diözese
V. l.: Univ.-Prof. Dr. Michael Fuchs, Ass.-Prof. Dr. Lukas Kaelin (beide KU Linz)

KU Linz: Forscher beschäftigen sich mit ethischen Fragen der Genchirurgie

Das Institut für Praktische Philosophie / Ethik der KU Linz ist an einem internationalen und interdisziplinären...

Der Linzer Moraltheologe Univ.-Prof. Dr. Michael Rosenberger

Moraltheologe Rosenberger: Waldhäusl-Vorschlag "diskriminiert Religionen"

Für den Linzer Moraltheologen Michael Rosenberger ist der Vorstoß des niederösterreichischen FPÖ-Landesrats Gottfried...

Le MaFalde: „La Gonna Abitata“

Vielfalt rund um den Mariendom beim Pflasterspektakel 2018

Vielfältig präsentiert sich das 32. Linzer Pflasterspektakel rund um den Mariendom: am Domplatz und im Bischofshof...
Pfarre Maria Schmolln
5241 Maria Schmolln
Maria Schmolln 2
Telefon: 07743/2209-12
Telefax: 07743/2209-17
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: