Mittwoch 23. August 2017

Ein Brunnen für Nigeria

"Was wir alleine träumen,

bleibt ein Traum.

Was wir gemeinsam träumen,

wird Wirklichkeit!"

(nach Dom Hélder Camara)

Father John Ekeogu aus Nigeria war 2015 und 2016 Ferienseelsorger in Maria Schmolln. In persönlichen Begegnungen begeisterte er viele Menschen mit Erzählungen über sein Heimatland und das Leben dort mit all seinen Herausforderungen. Vor allem die Trinkwasserproblematik machte sehr betroffen. So hat sich der EZA-Kreis Maria Schmolln 2016 der Verwirklichung eines Brunnens in seinem Heimatdorf Umuala-Owerre Okwe verschrieben. Bald zeigten sich auch über die Pfarr- und Landesgrenzen hinaus unzählige Menschen offenherzig und hilfsbereit für dieses wichtige Anliegen. Ohne die großartige Unterstützung der Schmollnerinnen und Schmollner, der Pfarrgemeinde Feldkirchen bei Mattighofen, der LehrerInnen und SchülerInnen der Volksschulen Auerbach, Feldkirchen und Pischelsdorf und deren Familien, des Landes OÖ. sowie vieler Gruppierungen und Einzelpersonen in Österreich und Deutschland wäre die Realisierung dieses Brunnens undenkbar gewesen.

 

Bereits am 10. Februar 2017 konnte mit der gut 100 m tiefen Bohrung begonnen werden, am 12. März eröffnete und segnete Father John den Brunnen feierlich mit der Dorfgemeinschaft. Mit dieser freudigen Nachricht danken der EZA-Kreis Maria Schmolln, Father John und die Dorfbewohner allen Spenderinnen und Spendern sehr herzlich für den geleisteten Beitrag, damit dieser Traum Wirklichkeit werden konnte!

 

Fr. John wird im August 2017 noch einmal Ferienseelsorger in Maria Schmolln sein!

 

Segnung der Bohrstelle am 10.2.2017
Brunnenbohrung bis 104 m Tiefe
Reinigung des Brunnenwassers
Wasserspeicherstand
Wasserspeicher und Filteranlage
Segnung des Brunnens am 12.3.2017
Ein "historischer" Schluck Wasser!
Einweihungsfeier mit der Dorfgemeinschaft am 12.3.2017
Einweihungsfeier mit der Dorfgemeinschaft am 12.3.2017
Dank-Transparent an unzählige SpenderInnen

Wallfahrt
Marienbild

Grüß Gott...

Wirfreuen uns, Sie in unserer Wallfahrtskirche begrüßen zu dürfen. Anmeldungen von Wallfahrtsgruppen für...

Presbyterium der katholischen Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria-Hilf

Wallfahrt

Wallfahrt zu: Maria, Hilfe der Christen (Patrozinium: 24. Mai)

Unsere Wallfahrtskirche

Wallfahrtskirche

Die Wallfahrtskirche stellt sich außen als schlichter neugotischer Bau dar. Das Innere zieren bunte Reliefs des...
Pilger-Segen
Pilgerschatten.

Möge dein Weg dir freundlich entgegenkommen,

möge der Wind dir den Rücken stärken.

Möge die Sonne dein Gesicht erhellen

und der Regen um dich her die Felder tränken.

Und bis wir beide, du und ich, uns wiedersehen,

möge Gott dich schützend in seiner Hand halten.

 

(aus Irland)

Wallfahrtsgruppen: herzlich willkommen!

Anmeldungen von Wallfahrtsgruppen für Gottesdienste, Andachten oder Kirchenführungen werden unter 07743/2209-11 oder -12 gerne entgegengenommen!

Pilgern
Pilgern führt zur Mitte...

Pilgern

Pilgern führt zur Mitte und verschafft der Seele Raum zum Atmen.

Pilgerzimmer

Pilgerzimmer

Erfahren Sie mehr zu den Pilgerzimmern...
News aus der Diözese
Drohende Abschiebung einer armenisch-christlichen Familie

Erfreuliche Wendung bei "Abschiebedrama"

Der massive Aufschrei in den sozialen Medien, zu einer bevorstehenden Abschiebung einer gut integrierten Familie in...

Bergmesse mit Bischof Manfred Scheuer auf der Mairalm

Witterungsbedingt musste die traditionelle Traunsteinmesse am Sonntag, 20. August auf der Mairalm gefeiert werden.

Flüchtlinge

Große Unterschiede zwischen muslimischen Gruppen

Rund 700.000 Muslime leben in Österreich. Allerdings kann man diese Gruppe nicht über einen Kamm scheren, wie eine...
Pfarre Maria Schmolln
5241 Maria Schmolln
Maria Schmolln 2
Telefon: 07743/2209-12
Telefax: 07743/2209-17
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: