Thursday 22. April 2021

Georgskirche

Georgskriche Puchheim

Die ehemalige Schlosskapelle dient jetzt als Taufkapelle und gibt auch Raum für kleinere Trauungen.

Weiters werden hier die Wochentagsgottesdienste (Mo-Fr 7:30 Uhr) sowie die eucharistische Anbetung (Mo-Fr 8:00-18:00 Uhr) abgehalten.


 

 

Schon die einstige Schlosskirche, die bereits vor mehr als 750 errichtet wurde, ist dem hl. Georg geweiht worden. Diese wurde jedoch 1585 bei einem Großbrand zerstört. Überreste wurden bei den Renovierungsarbeiten 1983 gefunden. Nach dem Feuer ließen die damaligen protestantischen Herrschaftsbesitzer das Schloss samt Kapelle neu errichten. Der katholische Reichsgraf von Salburg, Gotthard Heinrich, gab der Georgskirche das uns vertraute Aussehen. Die Georgskirche war damals nur von lokaler Bedeutung mit Zugang über das Schloss. Maximilian I errichtete einen öffentlichen Zugang samt Vorhallte, welche heute als Bildergang bekannt ist. Dieser bekam seinen Namen aufgrund der viele Votivbilder die Gläubige als Danksagung für die Erhörung ihrer Gebete stifteten.

Evangelium von heute
Joh - Joh 6,44-51 In jener Zeit sprach Jesus zu der Menge: Niemand kann zu mir kommen, wenn nicht der Vater, der mich gesandt hat, ihn zu mir führt; und ich werde ihn auferwecken am Letzten Tag. Bei den Propheten...
Pfarrmedien

Pfarrinfo 2021

Pfarrinfo 2021

Osternummer 1-2021

Namenstage
Hl. Gaius, Hl. Meingoz, Hl. Wolfhelm Abt in Brauweiler, Hl. Agapitus (Agapius) I.
Pfarre Maria Puchheim
4800 Attnang-Puchheim
Gmundner Straße 1 b
Telefon: 07674/62334
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: