Tuesday 27. September 2022

Das Miteinander von Abendmahl und Fußwaschung

18. April 2014

“Man kann, so glaube ich, nicht wirklich hochgemut Gottesdienst feiern, wenn man sich nicht auch – dem Vorbild Jesu entsprechend – den niedrigen Menschendienst zumutet.

 

Der einzige wirkliche Hohe Priester kümmert sich vor dem “Hochamt” zunächst um den Dreck von der untersten Sohle seiner Jünger. Vielleicht exkommuniziert sich der, der das sakrale Fest feiern, sich vor der niedrigen profanen Arbeit aber drücken will.

 

Wer sich für die kleinen Dinge zu groß vorkommt, ist für die großen Dinge zu klein. Erst das Miteinander von Abendmahl (Liturgie) und Fußwaschung (Diakonie) entspricht der ganzen Intention Jesu.” (Ulrich Lüke, Aachen)

 

Diese Gedanken sind Herausforderung und Auftrag für uns Christinnen und Christen in diesen österlichen Tagen, wo wir Leiden, Sterben und Auferstehung des Herrn feiern.

 

Allen wünschen die Seelsorger und Mitarbeiter der Pfarre ein gesegnetes Osterfest.

 

 

Bilder von der Fastenkrippe, die uns für den Gründonnerstag Frau Romana Seiringer zur Verfügung gestellt hat.

 

Evangelium von heute
Lk 9, 51-56 "Er entschloss sich, nach Jerusalem zu gehen"
Pfarrmedien

Pfarrinfo 2022

Pfarrinfo 2022

Herbstnummer 3-2022 Sommernummer 2-2022 Osternummer 1-2022

Namenstage
Hl. Vinzenz von Paul , Hl. Dietrich, Hl. Kjeld
Pfarre Maria Puchheim
4800 Attnang-Puchheim
Gmundner Straße 1 b
Telefon: 07674/62334
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: