Saturday 6. March 2021

Bei einem Todesfall...

 

Der Tod ist ein Schnitt. Er trennt Menschen, er zerschneidet Bindungen, er zerbricht Herzen. Manchmal plötzlich und unvorbereitet, manchmal langsam und vorbereitet. Der Tod tut weh. Abschied und Trennung schmerzen. Tränen und Trauer, Weinen und Klagen gehören zum Tod.

 

Doch es gibt Trost. Den Trost durch Menschen in ihren Gesten der Anteilnahme und des Mitleids. Den Trost durch den Glauben mit seinen österlichen Bildern der Hoffnung und der Verwandlung. Den Trost der Gemeinschaft der Kirche in ihren Gebeten und gottesdienstlichen Feiern. Den Trost durch die Tradition mit ihrem Brauchtum und ihren Ritualen.

 

Der Trauer einen persönlichen Ausdruck zu geben, dazu dienen die Vorbereitung auf ein christliches Begräbnis bzw. die Feier einer Urnenbeisetzung. Jesus Christus, die Mensch gewordene Gottesliebe, hat in seiner Auferstehung den Tod besiegt und unzerstörbare Hoffnung auf ein freudiges Wiedersehen in jedes trauende Menschenherz gelegt.

 

Bei einem Todesfall:

Nehmen Sie bitte mit der Pfarrassistentin Kontakt auf, ebenso mit einem Bestattungsinstitut Ihrer Wahl.

Als Angehörige überlegen Sie bitte, ob eine Erdbestattung oder eine Urnenbeisetzung stattfinden soll.

Termine für Beerdigung und Totenwache vereinbaren Sie bitte ebenfalls mit unserer Pfarrassistentin.

 

Pfarrassistentin: Elisabeth Seidlmann, 0676/87766289

 

 

Ich bin die Auferstehung und das Leben.

Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt,

und jeder, der lebt und an mich glaubt, wird auf ewig nicht sterben.

Johannes 11, 25-26

 

News aus der Diözese
Generaldechant Slawomir Dadas

Generaldechant Dadas: "Irak-Besuch des Papstes geht auch uns an"

Wenn Papst Franziskus von 5. bis 8. März 2021 in den Irak reist, dann ist dieser Besuch auch für Österreich und für...

Klimaschutz jetzt

„Die Zeit drängt!“

Die Umweltbeauftragten der Katholischen und Evangelischen Kirche Österreichs bekräftigenin einer gemeinsamen...

72 Stunden ohne Kompromiss geht in die 10. Runde.

Anmeldestart für „72 Stunden ohne Kompromiss“ beginnt

Die Vorfreude auf die „Jubiläumsausgabe“ ist groß: „72 Stunden ohne Kompromiss“ findet im Oktober 2021zum 10. Mal...

Neues Online-Angebot von SelbA

Seniorenbildung: Online-Trainings für Körper, Geist & Seele

Die Ausgangsbeschränkungen nicht "aussitzen", sondern aktiv etwas gegen die Einsamkeit und das „Einrosten“ tun: Darum...
Pfarre Maria Ach
5122 Ach
Wanghausen 35
Telefon: 07727/2284
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: