Samstag 23. September 2017
Stadtpfarre Urfahr

 Zeitgenössiche junge Kunst in der Kirche 


 Ein Projekt der Stadtpfarrkirche Urfahr

  

Projektgedanke

Das Projekt Wasserzeichen in Zusammenarbeit von Stadtpfarre Urfahr und dem Kunstreferat der Diözese Linz nimmt durch wechselnde zeitgenössische junge Kunst Zeitgeschehen in den Kirchenraum herein und fördert die Auseinandersetzung damit.

 

In der Taufkapelle wurde - durch die Übersiedlung des Kreuzes in den Gang zum ehemaligen Kloster - eine freie Wand geschaffen, auf der bildnerische Kunst gezeigt werden kann.
Die Bilder sind Leihgaben.

 

Verbunden mit einem neuen Bild ist:
- Zeitgeschehen und Kirche werden in Verbindung gebracht.
- Ein Gottesdienst wird thematisch gestaltet.
- Der Künstler ist bei der Messe anwesend und predigt nach Möglichkeit.
- Nach der Messe gibt es ein Gespräch mit dem Künstler zum Bild.
- In der Kirche werden Kunstkarten mit dem Bild zum Verkauf aufgelegt
- In der Taufkapelle findet man eine Information zum Bild.

 

Spiritueller Impuls
Durch das Kunstwerk mit entsprechendem Rahmenprogramm soll auch ein spiritueller Impuls ausgehen, gerade auch an Menschen, die eher über Kunst einen Zugang zu Religion haben.

 

Folgende Künstler haben sich bisher beteiligt
Oliver Dorfer (2002)
Monika Migl Frühling (2004)
Silvia Kropfreiter (2004)
Gerhard Brandl (2006)
Elisabeth Plank (2007)
Peter Kraml (2009)
 
Mag. Ildikò Jell (2010)

 

 

  

 

 

Abschnittsbalken Wasserzeichen 

Ausstellung Friederike Neuburger


„Generationen in Bewegung“

 

Ausstellungseröffnung:

Sa 18. Juli 2015 nach der Vorabendmesse (19:00 Uhr) in der Kirche

 

Wasserzeichen vom 21.3.2015 bis 10.7.2015

 

"99 Fragen an mich"

 

21. März 2015 - Welt-Down-Syndrom-Tag 


Im Rahmen des Projektes "Wasserzeichen" fanden in der Taufkapelle unserer Kirche Ausstellungen verschiedener Künstler statt.

 

Diesmal ist es eine besondere Ausstellung, weil sie mit betroffenen Künstlerinnen und Künstlern unter dem Titel "99 fragen an mich" gestaltet wurde. 


Die Eröffnung fand anläßlich des Welt-Down-Syndrom-Tages im Rahmen der Abendmesse statt. Die anschließende Agape im Pfarrsaal bot Gelegenheit zu Begegnungen und gegenseitigem Gedankenaustausch.

 

 

 Fotos Eröffnung

 

 

Ausstellung Ernst Hager

 

Februar 2013

Plakat - Ausstellung Ernst Hager - 2.2.1013

LAGE (Karte)

LAGE(Google Earth)

Stadtpfarre Urfahr
4040 Linz
Schulstraße 2
Telefon: 0732/731095
Telefax: 0732/731095-33
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: