Montag 19. November 2018
Pfarre Linz-Ebelsberg

Filialkirche und Friedhof

Seit 1787 befindet sich der Ebelsberger Friedhof an der Florianerstraße. 1957 wurde die neue errichte Friedhofskapelle zu Ehren des Hl. Borromäus geweiht. Seit Oktober 2009 steht der Friedhof unter Denkmalschutz.

Friedhofskapelle

 

Weihe der Filialkirche 20. November 1957

 

Die Kapelle wurde dem Hl. Karl Borromäus anvertraut. Geboren am 2. Oktober 1538 in Arona als Sohn von Graf Gilbert Borromeo. Beigesetzt wurde Karl Borromäus in der Krypta des Mailänder Domes. 1610 von Papst Paul V. heilig gesprochen. Wir feiern den Hl. Borromäus am 4. November.

 

Altarweihe 24. November 1957

 

Im Altar befinden sich in einer Kapsel die Reliquien des Hl. Gaudentius.

 

50 Jahr-Feier 24.11.2007

 

Mit Lichterprozession und Festgottesdienst.

 

220 Jahre Friedhof an der Florianerstaße

 

1787: Verlegung und Weihe des Friedhofes (ursprünglich um die Pfarrkirche) an die heutige Stelle (Wienerstraße - Florianerstraße).

 

Bilder von Veranstaltungen am Friedhof und in der Friedhofskapelle

 

Lesung in der Filialkirche 2007

 

 

Bilder aus der Pfarre:
Pfarre Linz-Ebelsberg
4030 Linz
Fadingerplatz 7
Telefon: 0732/307634
Telefax: 0732/307634-4
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: