Sunday 31. May 2020

Hilfestellungen fürs Gebet zuhause

Maiandachten, Gottesdienste mit Kindern, in den Medien,...

 

(aktualisiert: 15. Mai  2020)

 

Hier finden Sie Anregungen und Hilfestellungen fürs Gebet zuhause, neu auch Vorschläge für Maiandachten auf der Seite der Diözese...

(bitte Überschriften anklicken):

 

 

 

Gottesdienste in den Medien

 

 

  • Jeden Sonntag um 10:00 Uhr wird ein Gottesdienst im Radio Ö2 und im Fernsehen in ORF III übertragen.
  • Es erfolgt eine tägliche Übertragung einer Messfeier etwa im Radio Klassik Stephansdom.

 

 

Hilfestellungen für Maiandachten
(Maiandachten sind ab 15. Mai - mit Abstand - wieder erlaubt)

 

 

 

Ab sofort (15. Mai) sind Gottesdienste im Freien unter Einhaltung von Abstandsregeln und empfohlenem Mundschutz wieder erlaubt - dies gilt auch für Maiandachten. (Nähere Infos dazu: Österreichische Bischofskonferenz erlässt weitere Regeln für Gottesdienste im Freien und Fronleichnam)


Mit Kindern den Sonntag feiern

 

 

 

Auf der Homepage der Katholischen Jungschar gibt es für jeden Sonntag einen Feiervorschlag zum Feiern mit Kindern und weitere Anregungen...

 

Zeit der Hauskirche -
Hilfestellungen fürs persönliche Gebet

 

 

 

Gebetsaktion: Lichter der Hoffnung: jeden Tag 20:00

 

 

 

Zum gemeinsamen Gebet rufen die katholische, evangelische und orthodoxe Kirche in Österreich auf. ChristInnen aller Konfessionen sind eingeladen, jeden Tag um 20 Uhr das Vaterunser zu beten und eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen – als Zeichen der Verbundenheit. Nähere Infos finden Sie hier...


 

Gebet in Corona-Zeiten

 

Wir laden ein zum Gebet für die bereits Erkrankten sowie für diejenigen, die in Gesundheitsberufen tätig sind.


Beten wir für alle Menschen, die am Corona-Virus erkrankt sind,
für alle, die Angst haben vor einer Infektion,
für alle, die sich nicht frei bewegen können,
für die Ärztinnen und Pfleger, die sich um die Kranken kümmern,
für die Forschenden, die nach Schutz und Heilmittel suchen,

dass Gott unserer Welt in dieser Krise seinen Segen erhalte. (Stilles Gebet)

Allmächtiger Gott,
du bist uns Zuflucht und Stärke,
viele Generationen vor uns haben dich als mächtig erfahren,
als Helfer in allen Nöten.
Steh allen bei, die von dieser Krise betroffen sind,
und stärke in uns den Glauben, dass du dich um jede und jeden von uns sorgst.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

© Martin Conrad, Liturgisches Institut der deutschsprachigen Schweiz

aus der Diözese
Mariendom Linz

„Sonntag im Dom“ zu Pfingsten auf LT1

„Es liegt was in der Luft ...“: Unter diesem Thema steht am Pfingstsonntag, 31. Mai 2020 der „Sonntag im Dom“. Um 11...

Pfingstteppich in der Wochentagskirche von Linz-Hl. Geist

Pfingsten, das Geburtsfest der Kirche

50 Tage nach Ostern schließt das Pfingstfest den Osterfestkreis ab. Im Zentrum des Festes steht die Sendung des Hl....

Die Pfingst-Hymne

Die Pfingst-Hymne

Das Pfingstgebet „Komm, o Geist der Heiligkeit“ ist so schön, dass der Heilige Geist selbst dabei die Hauptarbeit...
Evangelium von heute
Joh - Joh 20,19-23 Am Abend des ersten Tages der Woche, als die Jünger aus Furcht vor den Juden die Türen verschlossen hatten, kam Jesus, trat in ihre Mitte und sagte zu ihnen: Friede sei mit euch! Nach diesen Worten...
Namenstage
Hl. Aldo, Hl. Fulco, Hl. Helmtrud (Hiltrud), Hl. Mechthildis, Hl. Petronilla, Hl. Sigewin, Hl. Felix von Nicosia, Hl. Hermann von Marienstatt
Pfarre Laakirchen
4663 Laakirchen
Pfarrhofgasse 4
Telefon: 07613/2306
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://pfarre-stmartin-muehlkreis.dioezese-linz.at/
Darstellung: