Wednesday 1. April 2020
Pfarre Haid

Maßnahmen bezüglich Coronavirus

 

Liebe Pfarrbevölkerung!

Aus nebenstehenden Gründen (Erlass des Diözesanbischofs Dr. Manfred Scheuer) gilt für die Pfarre Haid bis 31. März folgende Vorgangsweise:

- Es finden keine Gottesdienste statt

- Begräbnisse ausschließlich am Friedhof im engsten Familienkreis. Der feierliche Gottesdienst in der Kirche kann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

- Sämtliche Sitzungen, Treffen, Kurse, Gruppenstunden sowie Veranstaltungen im Pfarrheim sind abgesagt.

- Die Pfarrkanzlei ist zu den gewohnten Zeiten besetzt.

- Wenn Sie Hilfe benötigen, die auf privatem Wege nicht geleistet werden kann (z. B. dringende Besorgungen von Lebensmitteln oder Medikamenten), wenden Sie sich bitte an:

MMag. Dagmar Ruhm, Pfarrassistentin    0676 87765305

Marion Stöger, Pfarrsekretärin   0660 1299599

Feiern Sie im Familienkreis zu Hause am Sonntag im kleinen Kreis, z. B. Lesen des Sonntagsevangeliums, Gespräch darüber, freie Bitten und Dank, Vater unser.

Besonders sind wir aufgerufen zum Gebet, v.a. für die bereits Erkrankten und alle Hilfskräfte in unserem Land und weltweit.

Alles Gute, Gesundheit und vor allem Gottes Segen in dieser Zeit!

MMag. Dagmar Ruhm, Pfarrassistentin

 

 

 

Zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie hat der Bundeskanzler die Spitzen der anerkannten Kirchen- und Religionsgemeinschaften am Donnerstag, 12. 3. zu einer Beratung eingeladen. Seitens der katholischen Kirche hat Kardinal Schönborn als Vorsitzender der österreichischen Bischofkonferenz teilgenommen. Dabei wurden den Kirchenvertretern von Seiten der Regierung die Expertise und aktuellen Erkenntnisse zum Coronavirus vorgelegt. Aufgrund der jüngsten Situation wurden gemeinsam Maßnahmen vereinbart.

 

Bischof Manfred Scheuer ordnet daher für die Diözese Linz Folgendes an:

  • Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien) bedeuten ein hohes Übertragungsrisiko und sind bis auf weiteres abzusagen.
  • Gottesdienste finden daher ab Montag, 16.3.2020 ohne physische Anwesenheit der Gläubigen statt. Doch die Kirche hört nicht auf zu beten und Eucharistie zu feiern. Die Priester sind aufgerufen, die Eucharistie weiterhin für die ihnen anvertrauten Gläubigen und für die Welt zu feiern. Die Gläubigen sind eingeladen, über Medien teilzunehmen (Radio, Fernsehen, Onlinestream ...) und sich im Gebet zuhause anzuschließen.

Obwohl diese Regelung erst mit Montag in Kraft tritt, können Pfarrverantwortliche für die Feier des kommenden Sonntags entscheiden, ob sie diese neue Regelung bereits vorwegnehmen.

  • Sämtliche aufschiebbare Feiern (Taufen, Hochzeiten etc.) sind zu verschieben.
  • Begräbnisse sollen im kleinsten Rahmen bzw. außerhalb des Kirchenraumes stattfinden. Das Requiem, bzw. andere liturgische Feiern im Zuge des Begräbnisses, sind auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
  • Weitere Versammlungen (Gruppenstunden, Sitzungen, Sakramentenvorbereitungen, Bibelkreise, Gebetsrunden, Exerzitien ...) sind abzusagen.
  • Kirchen sind zum persönlichen Gebet tagsüber offen zu halten.

Diese Anweisungen sind den Gläubigen verpflichtend am kommenden Sonntag im Gottesdienst, bzw. wenn diese bereits abgesagt wurden, durch Aushang im Schaukasten und über die pfarrlichen Medien mitzuteilen.

Neues aus der Diözese
Katholische Kirche in Österreich gibt 1 Million für Caritas-Corona-Nothilfefonds

Katholische Kirche in Österreich gibt 1 Million für Caritas-Corona-Nothilfefonds

Die Katholische Kirche in Österreich verstärkt ihre Hilfe für Betroffene der Coronavirus-Pandemie und stellt...

Sujet "Du bist daheim nicht allein!"

TelefonSeelsorge lässt Menschen daheim nicht allein

Reden ist ein Hilfsmittel gegen Isolation, Einsamkeit und Angst. Unter dem Motto „Du bist daheim nicht allein!“...

Evangelischer Gottesdienst mit Bischof Michael Chalupka

Chalupka in TV-Gottesdienst: Frauen unter den "Heiligen dieser Tage"

Im TV-Gottesdienst, der am 29. März 2020 aus dem Evangelischen Zentrum in Wien übertragen wurde, hat der...
Aktuelle Termine
Derzeit finden keine
Termine statt.
Evangelium von heute
Joh - Joh 8,31-42 In jener Zeit sprach Jesus zu den Juden, die an ihn glaubten: Wenn ihr in meinem Wort bleibt, seid ihr wirklich meine Jünger. Dann werdet ihr die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch...
Pfarre Haid
4053 Haid
Kirchenstraße 1
Telefon: 07229/88356
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: