Sonntag 20. Januar 2019

Zeichen sichtbar am Himmel und auf der Erde

Familienmesse zum Ersten Adventsonntag

Am vergangenen Sonntag haben wir mit dem Advent ein neues Kirchenjahr begonnen. Doch worum geht es eigentlich im Advent? Die Kinderliturgiegruppe unter der Leitung von Frau Marianne Penz versuchte uns die Bedeutung des Advents anhand einer Geschichte näherzubringen: aufmerksam auf die Zeichen am Himmel und auf der Erde zu achten, damit uns nicht das Wesentliche entgeht.

Im Hören auf das Wort Gottes, das wir seit diesem Sonntag aus der überarbeiteten Einheitsübersetzung hören, im gemeinsamen Brechen des Brotes und der Gemeinschaft erfahren wir, dass Gott uns nahe sein möchte. Deshalb sendet er Zeichen am Himmel (Stern) und auf der Erde (Kind in der Krippe). Eingebettet in eine Geschichte eines Hirtenkindes, das einem besonderen Stern folgt und so gemeinsam mit den Tieren das Kind in der Krippe findet. Das Angesicht des neugeborenen Kindes verändert die Welt, macht sie wärmer, heller, mit einem Wort menschlicher. Ein Dankeschön an die Liturgiegruppe, die uns in Form einer Geschichte diese Botschaft szenisch näherbrachte.

 

Andreas Golatz

Gottesdienste in der Pfarre Gutau

Als Kirche versammeln wir uns regelmäßig, um gemeinsam zu beten, zu singen, auf das Wort Gottes zu hören und uns von ihm inspirieren zu lassen. Das gemeinsame Abendmahl in der Eucharistie ist Ziel und auch Höhepunkt unseres gemeinsamen Feierns.


Gottesdienste in Gutau:

Mittwoch:  8 Uhr

Freitag:     8 Uhr

 

Samstag: 19 Uhr (Vorabendgottesdienst)

Sonntag:   7:30 Uhr (Morgengottesdienst)

                  9:30 Uhr (Pfarrgottesdienst)

 

Bitte überprüfen Sie für die Werktagsgottesdienste unbedingt die Gottesdienste im Kalender!!! 

Bildergalerie
Pfarre Gutau
4293 Gutau
St.-Leonharder-Straße 1
Telefon: 07946/6261
Telefax: 07946/6261-8
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: