Saturday 25. May 2019

Priesterwechsel im September

Liebe Pfarrgemeinde.
Schon vor meinem Antritt zum PGR Obmann, hegte sich unser Pfarrer Henryk Ostrowski mit dem Gedanken in eine andere Pfarre zu wechseln.

Im Interesse der Pfarre versprach er aber, diesen Schritt erst nach der erfolgten Innenrestaurierung zu beschreiten, um uns in dieser schwierigen Zeit nicht allein zu lassen.
Nun, nach mehr als 10 Jahren, entschied er sich nun endgültig eine Versetzung zu beantragen und wird somit mit August einen neuen Wirkungskreis antreten. Soweit ich informiert bin, möchte er wieder in die  Mission in welcher er vor Antritt seiner Tätigkeit in Gunskirchen tätig war.
Kursierende Gerüchte über Vorfälle, welche Henryk zu einer Versetzung bewegten, kann ich beruhigend entkräften. Aufgrund meiner guten Beziehung und vielen privaten Gesprächen mit ihm, weiß ich zu berichten, dass ihm seit Jahren seine Missionstätigkeit, welche er 16 Jahre in Afrika erfolgreich ausführte, fehlt. Zum heutigen Tag ist aber noch nicht definitiv, ob er nun erneut die Mission anstrebt oder eine der Diözese ausgeschriebene Stelle annehmen wird.

Was heißt dies für unsere Pfarre?
Gerne würde ich Ihnen mit Sicherheit mitteilen, dass pünktlich mit September ein neuer Priester für Gunskirchen verfügbar ist. Allerdings ist die pünktliche Neubesetzung ein Wunschgedanke, welchen die Diözese trotz großen Bemühens nicht garantieren kann.
Wie Sie jedoch alle wissen und wie auch in den Medien immer wieder richtig publiziert wird, ist die Nachfrage nach Priestern weitaus höher als die tatsächliche Verfügbarkeit.
Seitens des Pfarrgemeinderates stehen wir im engen Kontakt mit der für die Zuteilung beauftragten Stelle der Diözese. Wir haben bereits alle Formalitäten zwecks Antrags auf einen neuen Priester erfüllt und hoffen nun auf einen positiven Bescheid, welcher allerdings noch bis Juni dauern könnte.
Option im Falle sich kein Priester für unserer Pfarre meldet, wären die Zuteilung eines weltlichen Pfarrleiters/Pfarrleiterin, wie es auch in einigen Nachbargemeinden bereits der Fall ist.
Auch sei zu bedenken, dass ein neuer Priester in unserer Pfarre voraussichtlich auch eine oder zwei andere Pfarren unter seine Obhut bekommt. Ganz aktuell wäre da die Pfarre Krengelbach als zweite Pfarre im Gespräch.
Überdies könnte es dadurch zu  einer Reduzierung bei der Anzahl der Gottesdienste in unserer Pfarre kommen, was aber alles beim derzeitigen Wissenstand nur unbestätigte Vermutungen darstellt.
Wir sind also nach wie vor überzeugt, dass eine für alle Beteiligte zufriedenstellende Lösung auf uns zukommt. Verstärkt durch ein Gebet für unsere Gemeinde hoffen wir, noch in diesem Jahr einen neuen Priester begrüßen zu dürfen.
Ich werde Sie im nächsten Martinsblatt und hier über neue Erkenntnisse und den aktuellen Stand der Priestersuche für unsere Gemeinde informieren.

 

Erich Haselberger

PGR Obmann 

Neues aus der Diözese
14. Lange Nacht der Kirchen am 24. Mai 2019

Eine Nacht, die zum Wachbleiben einlädt

400 Stunden buntes Abendprogramm: Damit lockte die 14. Lange Nacht der Kirchen am 24. Mai 2019 Tausende „Nachteulen“...

Der Pastoraltheologe Dr. Paul Zulehner

Zulehner erinnert vor EU-Wahl an Vision vom "Haus Europa"

Frieden, Gerechtigkeit und Wahrheit sind die drei Grundpfeiler der Vision vom "gemeinsamen Haus Europa". Daran hat...

Bischof Manfred Scheuer zu Europa

Bischof Scheuer: Zur Architektur und Seele Europas

Europa-Gedanken von Bischof Scheuer aus einer Predigt, die erim Rahmen einer Studienfahrt zu den EU-Institutionen...

"Keiner entkommt dem Klimawandel"

"Keiner entkommt dem Klimawandel"

Seit Jänner wird in Linz für das Klima gestreikt. Ida Berschl und Lara Leik, zwei Aktivistinnen der ersten Stunde,...
Pfarre im Bild!
Pfarre Gunskirchen
4623 Gunskirchen
Offenhausener Straße 4
Telefon: 07246/6210
Telefax: 07246/6210-11
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: