Friday 23. April 2021
Pfarre Gschwandt bei Gmunden

Kirchenchormitglieder - Ehrungen 2017

Fest Mariä Himmelfahrt – Ehrung der langjährigen
Kirchenchormitglieder


Im Rahmen der Festmesse zu Mariä Himmelfahrt wurden die langjährigen Mitglieder des Kirchenchores geehrt. Pfarrassistentin Anna-Maria Marschner bedankte sich allen voran bei Direktor Walter Kienesberger mit einer Laudatio für 21 Jahre Leitung des Kirchenchores
und sein vielfältiges herausragendes Engagement für die Pfarre, überreichte den bischöflichen Wappenbrief und die Goldene Nadel für Kirchenmusik.
„Durch euer Singen öffnet sich für uns in der Kirche immer wieder der Himmel, ja Himmel und Erde berühren sich!“ schlug Anna-Maria die Brücke zum Festgeheimnis. Ebenso bekam Hermann Forstinger einen bischöflichen Dankesbrief für 60 Jahre verlässliches Mitwirken und seinen unbezahlbaren Einsatz für den Kirchenchor - mit der Goldenen Nadel und dem Wappenbrief war er schon ausgezeichnet worden. Die beiden erhielten zusätzlich einen in Gschwandt geschnitzten Ehrenteller, auf dem ihr Wirkungsort zu sehen ist: die Pfarrkirche
von Gschwandt.
Besonders bedankte sich die Pfarrassistentin bei der Tochter des langjährigsten Mitglieds: Annemarie Hauer übernahm vor einem Jahr die Leitung des Kirchenchores, sie singt bereits seit 33 Jahren im Kirchenchor.
Den bischöflichen Wappenbrief und die goldene Nadel für Kirchenmusik überreichten Pfarrmoderator Alois Kainberger und PGR-Obfrau Bettina Plasser den drei Sängerinnen Gabriele Eder, Barbara Stadlmayr und Monika Weißmann.
Darüber hinaus wurden sechs Chormitglieder mit der goldenen Nadel, acht mit der silbernen Nadel und drei Personen mit der bronzenen geehrte.

Einen spontanen Applaus erntete der 33jährige Florian Hörtenhuber, der für 19 Jahre Organistentätigkeit die silberne Nadel für Kirchenmusik erhielt. Mit den Worten von Kahil Gibran beendete die Pfarrassistentin ihre Ansprache: „Als Gott den Menschen schuf, gab er ihm
die Musik als Sprache des Himmels und der Herzen.“
Es war ein sehr gelungenes Fest, das noch lange nachklang und beim Ausflug des Kirchenchores zur Landesgartenschau ebenfalls Thema war!

 

 

Kirchenchor Gschwandt

 

 

Dekanat Gmunden

Osternacht Altmünster

Die Kraft, noch immer zu hoffen, ist nach einem Jahr ziemlich erschöpft. Auferstehung ist der Glaube an die...

Karfreitag Altmünster

Gang mit dem Kreuz auf den Kalvarienberg: Jesus geht den Weg durch die Verzweiflung der Gottverlassenheit bis ins...

Gründonnerstag Altmünster

Das letzte Abendmahl - Heiligste Gegenwart Gottes in der Hl. Messe. Ich ganz eins mit Gott! - Fast verstörend dazu...
Neuigkeiten aus der Diözese
Franz Kehrer

Abgehängt!? Die Entwicklung der Armut in unserer Gesellschaft

Im Podcastformat "Was Mann bewegt" der Katholischen Männerbewegung ist Caritas-Direktor Franz Kehrer, MAS, im...

Sternsingen 2021

Sternsingeraktion 2021: 13,4 Millionen Euro wurden in Österreich gespendet

Die Sternsingeraktion 2021 war trotz Corona-Situation einErfolg – dank der Spendenfreudigkeit der...

Vorsitzende des Kuratoriums der Erhalterkonferenz Mag.a Edith Bürgler-Scheubmayr

„Für eine gute Entwicklung der Kinder brauchen wir bessere Arbeitsbedingungen“

ZumTag des Kindergartens fordert die „Erhalterkonferenz“ als Trägerin von 350 oö. kirchlichen Kinderbildungs- und...
Pfarre Gschwandt bei Gmunden
4816 Gschwandt bei Gmunden
Hillingstraße 14
Telefon: 07612/77249
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: