Thursday 26. November 2020

Klöppel von zweitgrößter Glocke abgestürzt

Auch die Glocken läuten momentan reduziert - allerdings nicht wegen der Corona-Pandemie. Zwischen letzten Samstag und Sonntag hat sich der Klöppel der Marienglocke, der zweitgrößten Glocke im Turm, gelöst und ist genau zwischen den Stufen und der Elektroinstallation zu Boden gekracht. 

Dabei wurde die Glocke ganz leicht beschädigt, was ihrem Klang aber keinen Abbruch tut. Letztlich ist kein Schaden entstanden.

Die Marienglocke läutet vor allem an Sonntagen und bei Begräbnissen, sowie normalerweise auch zu Allerseelen. Voraussichtlich in zwei bis drei Wochen wird die Aufhängung repariert sein, bis dahin muss die Glocke schweigen.

 

Evangelium von heute
Lk - Lk 21,20-28 In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Wenn ihr aber seht, dass Jerusalem von einem Heer eingeschlossen wird, dann könnt ihr daran erkennen, dass die Stadt bald verwüstet wird. Dann sollen...
Pfarre Gallneukirchen
4210 Gallneukirchen
Pfarrplatz 1
Telefon: 07235/62309
Telefax: 07235/62309-20
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
http://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: