Donnerstag 13. Dezember 2018

Rückblick Benefizkonzert Johannes Münzner

„Phil-Harmonika“ Solokonzert mit Johannes Münzner

25. November 2018 in der Kath. Pfarrkirche Gallneukirchen

Mit Standing Ovationes wurde das mitreißende virtuose Spiel von Johannes

Münzner auf seinem Bajan (die russische Bezeichnung für Akkordeon) von einem

begeisterten Publikum honoriert.

Rund 150 BesucherInnen genossen ein ganz besonderes Solokonzert, bei dem

man oftmals meinte, eine großartig gespielte Orgel zu hören. Mühelos füllte der

Klang dieses schönen Instrumentes den großen Kirchenraum.

Johannes Münzner trat den eindrucksvollen, stimmungsvollen Beweis an, dass

man ein klassisches Konzert auf einem Akkordeon spielen kann und bot einen

wunderbaren Streifzug durch verschiedenste Musik-Epochen von Bach, Mozart,

Schubert über zeitgenössische Komponisten wie Katchathurian, Voitenko usw.

Und dass Klassische Musik keineswegs todernst sein muss, bewies er mit äußerst

amüsanten Variationen von Schuberts Bachforelle. Übrigens die einzigen Stücke,

die er vom Blatt spielte.

Ein Vollblutmusiker, der sein Instrument beherrscht und liebt, wie er auch selber

sagt.

Er erspielte an diesem Abend € 1.227,--, die zur Hälfte der Flüchtlingshilfe der

Pfarre und der Pfarrhofrenovierung zugute kommen.

Ein herzliches Danke!

Evangelium von heute
Aus dem Heiligen Evangelium nach Matth?us - Mt 11,7b.11-15 Als sie gegangen waren, begann Jesus zu der Menge über Johannes zu reden; er sagte: Was habt ihr denn sehen wollen, als ihr in die Wüste hinausgegangen seid? Ein Schilfrohr, das im Wind schwankt?...
Pfarre Gallneukirchen
4210 Gallneukirchen
Pfarrplatz 1
Telefon: 07235/62309
Telefax: 07235/62309-20
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: