Monday 21. October 2019

Jeder gibt so viel er kann

 

Da heuer der Gedenktag des Heiligen Martin auf einen Sonntag fiel, waren die Kinder und ihre Familien am 11. November zu einem Familiengottesdienst eingeladen. Gemeinsam mit den Ministranten, unserer Pastoralassistentin und unserem Herrn Pfarrer zogen die Kinder wieder mit Laternen in die Kirche und hörten die Erzählungen der Bibel. Natürlich wurde auch das Lied vom heiligen Martin nochmals vorgespielt. In dem sehr stimmungsvollen Gottesdienst wurde in den Texten und passenden Liedern daran erinnert, dass der heilige Martin nicht nur bei den Kindern sehr beliebt ist, sondern auch heute noch Vorbild für alle sein kann. Jeder ist eingeladen zu geben, so viel er kann.
Danke dem Kinderliturgiekreis für die Vorbereitung, den Eltern, dass sie mit ihren Kindern zum Gottesdienst gekommen sind, den Kindern für ihr Mitwirken und den Jugendlichen für die schöne Musik.

 

- Karin Rögner -

 

Evangelium von heute
Lk - Lk 12,13-21 In jener Zeit bat einer aus der Volksmenge Jesus: Meister, sag meinem Bruder, er soll das Erbe mit mir teilen. Er erwiderte ihm: Mensch, wer hat mich zum Richter oder Schlichter bei euch gemacht?...
Verlautbarung
Abelenzium Gaflenz
Namenstage
Hl. Ursula, Himana von Looz, eine Halbschwester des Kölner  Erzbischofs Konrad von Hochstaden, war seit etwa 1239 Äbtissin im  Zisterzienserinnen-Kloster Salzinne, Sel. Karl I. aus dem Hause Österreich, Hl. Clementine
Pfarre Gaflenz
3334 Gaflenz
Markt 89
Telefon: 07353/235
Telefax: 07353/235
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: