Tuesday 26. May 2020
Pfarre Eberschwang

OSTERN 2020

 

Es ist die Zeit der Hauskirche.

Das gilt auch für die Feiern vom Palmsonntag

bis zur Osternacht.

„So werden unsere Wohnzimmer dieser Tage

gleichsam zu Kirchenbänken“.

(Erzbischof Franz Lackner)

 

 

 

 

Liebe Pfarrangehörige,

 

Die MEDIALE Teilnahme an Gottesdiensten ist ein einziges Angebot in momentanen Situationen. Der Päpstliche Segen „Urbi et orbi“ macht vom Prinzip her deutlich, dass das medial zugesprochene Wort Gottes auch über die Grenzen der physisch versammelten Gemeinschaft hinaus wirksam ist. Zu den medialen Zeiten werden auch Gottesdienste in unseren Ortschaften privat d.h. ohne Gemeinde gefeiert. Ein schlichtes Zeichen unserer Verbundenheit ist heuer ein „Ewiglicht“ am Kirchenplatz.

Die Pfarrer segnen bei den jeweiligen privaten Gottesdiensten Palmbuschen, Kerzen, Speisen, und bitten, dass man es in Verbundenheit auch zu Hause tut. Es ist wirksam unabhängig von Zeit und Raum. In der Kirche werden Hausgebete mit Segnungen, wie z.B. Palmzweige Segnung, Kreuzwegandacht, Segen der Osterspeisen aufgelegt.

Alle Gläubigen sind dazu eingeladen, sich während dieser Zeit als Hauskirche mit dem Wort Gottes, dem gemeinsamen Beten oder Singen im Glauben verbunden zu wissen.

 

Unsere Kirchen bleiben offen. (Achtung! Keine Gruppen über fünf Personen.)

 

Besinnliche Karwoche und ein gesegnetes Osterfest

im Familienkreis - in der Zeit der Hauskirche - 
 

wünscht Euer Pfarrer Thomas Schawinski

Pfarre Eberschwang
4906 Eberschwang
Eberschwang 8
Telefon: 07753/2028-0
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: