Monday 22. July 2019
Pfarre Ebensee

Ein Chorausflug mit allen Sinnen

Alle Sinne waren gefordert beim diesjährigen Ausflug des Kirchenchores, der uns in den Süden Österreichs, nach Kärnten führte ...

Töne und damit Schwingungen zu hören, ist für Chorsänger nichts Ungewöhnliches, aber schon in der ersten Station in Gmünd konnten wir diese auch sehen und fühlen. Wenn 15 Personen im Inneren der größten Geige der Welt stehen, während diese außen gestrichen wird, ist das schon ein ungewöhnliches Sinneserlebnis. Der Ton war ziemlich tief.

Beim nächsten Halt gab uns ein kabarettistisch philosophierender Bonsai-Pflanzen-Experte Einblick in sein Denken und in seine Kunst. Wir haben gelernt:

  • Bonsai heißt Pflanze im Topf, nicht mehr. Der Topf hat ein Loch, sonst ist es eine Vase.

  • Diese Pflanzen brauchen nur ein bisschen Gluck-Gluck, ein bisschen Hamm-Hamm und ein bisschen Schnipp-Schnapp, also Wasser, Dünger, einen Schnitt – und Zeit. Bis man einen 60-jährigen Bonsai hat, das dauert. Aber, Tipp des Experten, ein bisschen schwindeln darf man auch.

  • Es gibt Kinderlogik und Erwachsenenlogik. Erstere ist verlässlicher.

Den Abend und die Nacht verbrachten wir in Millstatt am gleichnamigen See. Nach einer mit unserem Gesang versehenen, aber besucherarmen Abendmesse wandten wir uns den nächsten Sinneserlebnissen, dem Abendessen zu.

Der nächste Tag brachte neuartige Bergerlebnisse. Wir schürften in Radenthein in einer Mine nach Granat-Edelsteinen. Man musste darauf achten, beim Hämmern den Granat mit dem Daumen nicht zu verwechseln. Einige hatten Glück und brachten Daumen und Edelstein heil aus dem Berg.

Bei einer Fahrt über die Nockalmstraße wurde dann noch der Sinn für enge Kurven, Höhen und steile Abhänge herausgefordert.

Mit geschärften Sinnen kamen Chauffeur, Reiseleiter Klaus und alle Bus-Insassen am Abend wieder in Ebensee an. Und ein wenig nachsinnen darf man auch noch.

News aus der Diözese
Pilgern ist für viele Menschen heilsames Gehen

Pilgern in Oberösterreich: Heilsames Gehen, das verwandelt

„Was das Herz bewegt, setzt die Füße in Bewegung“: Davon ist die Pilgerbeauftragte der Diözese Linz Christine...

Chorsingwoche für Kirchenmusik in Puchberg

Eine „klangvolle“ Urlaubswoche: 41. Chorsingwoche für Kirchenmusik in Puchberg

85 Sangesfreudige lassen von 21. bis 26. Juli 2019 im Bildungshaus Schloss Puchberg bei der 41. Chorsingwoche für...

Festgottesdienst am 21. Juli 2019 in Stadl-Paura

70 Jahre MIVA, 60 Jahre ChristophorusAktion

Bei einem Jubiläumswochenende am 20. und 21. Juli 2019 wurden in Stadl-Paura gleich mehrere Jubiläen gefeiert:70...
Pfarre Ebensee
4802 Ebensee
Marktgasse 15
Telefon: 06133/5263-0
Telefax: 06133/5263-19
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: