Thursday 1. December 2022

Strom aus der Sonne

Die PV-Anlage wurde im Zeitraum 9. Feb. bis 27.Apr. 2022 errichtet. Für das Zustandekommen bedanken wir uns besonders bei, Manfred Wieser (Chef an allen Fronten), Christoph Panhuber, Hubert Felhofer, Albert Ransmayr, Josef Erhart und Peter Walenta. Durch das Engagement dieser Pfarrangehörigen konnten die Kosten der Anlage besonders niedrig gehalten werden.
Hier die Details der Finanzierung und einige technische Daten zur Anlage:

FINANZIERUNG:
Die Kosten der ganzen Anlage betrugen € 9.742. Zuschüsse gab es von: OeMAG € 2.860  und Diözese Linz ca. € 4.800. Der erwartete Jahresertrag beträgt ca. 13.000 kWh. Der Ertrag aus der Sonne verringert die Stromkosten in der Pfarrwohnung und im Pfarrzentrum. 

 

Montagearbeiten
Fertige Anlage
Fertige Anlage
Fertige Anlage

 

TECHNISCHE DATEN DER ANLAGE:
Verbaute Module: 34 Stk. Q-Cells 355 Wp Module = 12,08 kWp Gesamtleistung.
Wechselrichter: Fronius Symo 10.0 kW mit integriertem Datenlogger.

 


Mit dem QR-Code kann immer die aktuelle sowie die bisherige Gesamtleistung der Anlage abgelesen werden.

 

(wf)

 

 

 

Neues aus der Diözese Linz
Sternsingen 2023

Sternsingeraktion 2023

Bei einer Pressekonferenz am 30. November 2022 im OÖ. Presseclub wurde anhand eines Beispiels aus Kenia gezeigt, wie...

Petrinum

259 Schüler:innen bei cityChallenge der youngCaritas

In Begleitung der youngCaritas setzten sich die Schüler:innen einen Schultag lang mit den Problemen von Menschen in...
Kirchenzeitung Linz
Pfarre Dörnbach
4073 Wilhering
Pfarrhofweg 5
Telefon: 07221/88135
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: