Montag 22. Oktober 2018
Pfarre Bruckmühl

Kar- und Ostertage in Bruckmühl

mit der Feier des Palmsonntags und der Segnung der Palmbuschen begann die Karwoche in unserer Pfarre. 

 

Am Palmsonntag segnete Pfarrer Christian Uche Ojene die Palmbuschen beim Osterbrunnen. Dieser wurde zur Freude vieler wieder einmal gebunden und aufgestellt. Ein großes Danke an Maria Thalhammer und ihr Team für diesen besonderen Dienst!

Die Abendmahlsfeier am Gründonnerstag wurde für den gesamten Seelsorgsraum in der Pfarre Ottnang gefeiert und vom Kirchenchor Wolfsegg mitgestaltet. Am Freitag trafen sich die Gläubigen des SSR zum Gedenken des Leidens und Sterbens Jesu in der Pfarrkirche Bruckmühl. Pfarre Konrad Enzenhofer hielt diese Gedenkfeier vor dem alten, historischen Ostergrab, das alljährlich aufgestellt wird. Unser Kirchenchor trug mit alten Passionsliedern aus dem Alpenraum und passenden Chorwerken zur Würde dieses Gedächtnisses bei. 

Nach dem feierlichen "Gloria" der Osternacht war das Hochamt am Ostersonntag der eigentliche Höhepunkt dieser Gedenkwoche. Christus ist wahrhaft auferstanden! - Pater Jakob Stoiber OSB vom Benediktinerstift Lambach verstand es, mit seinen treffenden Worten und der festlichen Zelebration des Gottesdienstes, diese Osterfreude an die Gottesdienstbesucher weiterzugeben. Auch unser Kirchenchor mit seinem Orchester beeindruckte mit der Messe in C des böhmischen Komponisten Josef Resl und gab diesem Ostermorgen eine festlichen Glanz.

Danke der Firmgruppe, die beim Aufstellen des Ostergrabes tatkräftig mitgeholfen hat und all jenen, die sich zur Feier der Auferstehung beim Osterfeuer versammelt haben. Sie gaben gerade auch durch ihre Anwesenheit das "Licht des Osterfeuers" an die Gläubigen in der Kirche weiter!

 

 

 

Pfarre Bruckmühl
4901 Ottnang am Hausruck
Kirchenplatz 1
Telefon: 07676/7435
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: