Wednesday 22. May 2019

Sich gemeinsam auf den Weg machen ...

Am Nachmittag des 27. April konnten Firmlinge und Patinnen und Paten ihre Beziehung zueinander bei einem Workshop der Katholischen Jugend stärken und vertiefen.

Zeit für einander haben, das Vertrauen zu einander stärken, den Weg gemeinsam gehen – das sind drei Schlagworte, die den FirmlingsPatennachmittag, der am 27. April für die 20 Braunauer Firmlinge des heurigen Jahres stattfand, gut umschreiben.

 

Die anfängliche Skepsis mancher Firmlinge und PatInnen verflog ganz schnell angesichts des tollen Angebots der Katholischen Jugend Region Innviertel West. Die Firmlinge und PatInnen konnten bei den verschiedenen erlebnisreichen Stationen ihre Beziehung zueinander vertiefen. So ging es bei der Nightline darum, blind einen Weg zu meistern. Auch die PatInnen waren mutig und zeigten, dass sie ihren Firmlingen wortwörtlich blind vertrauen. Diese Nightline kann so auch symbolisch als Lebensweg gesehen werden. In manchen Lebenssituationen ist man wie blind und braucht eine gute Begleitung, die einem zur Seite steht und dann eingreift und weiterhilft, wenn es von Nöten ist.

Firmlings-PatInnen-Nachmittag 2019
Firmlings-PatInnen-Nachmittag 2019
Firmlings-PatInnen-Nachmittag 2019
Firmlings-PatInnen-Nachmittag 2019

Ein weiterer Teil des Nachmittags war ein Spaziergang mit Impulsfragen. Die Firmlinge konnten in dieser Zeit sich mal ausgiebig mit ihren Patinnen und Paten unterhalten und vielleicht auch Fragen stellen, die sie sonst noch nie gestellt haben.

Weiters wurde gemeinsam die „Brücke der Solidarität“ gebaut. Dabei besteht die Aufgabe darin, aus Holzbrettern ohne Leim, Nägel und Schrauben eine Brücke zu bauen, die so stabil ist, dass man auch darüber gehen kann. Die Brücke soll hier besonders auch ein Symbol sein für die Beziehung zwischen Firmling und Firmpaten/Firmpatin.

Firmlings-PatInnen-Nachmittag 2019
Firmlings-PatInnen-Nachmittag 2019

Im Schlusssegen fand der intensive Nachmittag seinen schönen Ausklang. Vielen Dank nochmals an Verena Plainer (Regionskoordinatorin kj oö) und Silvia Klaushofer (Jugendbeauftragte im Dekanat Braunau) für die Vorbereitung und Durchführung dieses Nachmittages!

 

 

GR Mag. Dr. P.  Severin Piksa
GR Mag. Dr. P. Severin Piksa
Pfarradministrator
Mag. Maximus Nwolisa
Mag. Maximus Nwolisa
Kooperator
Mag.a Elisabeth Kronreif
Mag.a Elisabeth Kronreif
Pastoralassistentin
Mag. Johann Silberhumer
Mag. Johann Silberhumer
Ständiger Diakon
 Maria Pommer
Maria Pommer
Pfarrsekretärin
 Gerlinde Priewasser
Gerlinde Priewasser
Pfarrsekretärin
Mag. Martin Lang
Mag. Martin Lang
Pfarrverwalter
 Helga Skiba
Helga Skiba
Mesnerin
 Maria Klimesch
Maria Klimesch
Mesnerin

Stadtpfarre Braunau-St. Stephan
5280 Braunau am Inn
Kirchenplatz 15
Telefon: 07722/63214
Telefax: 07722/63214-13
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: