Friday 12. August 2022
Pfarre Bad Wimsbach-Neydharting

Filialkirche St. Thomas von Canterbury in der Wim

Südwestlich von Bad Wimsbach-Neydharting liegt die Filialkirche in der Wim. Der Ursprung der Kirche geht bis ins 13. Jhdt. zurück. 

 

Ende des 19. Jhs wurde der gotische Bau zu einer Filialkirche, einem Saalraum mit Chor, ausgebaut. Der Hochaltar stammt etwa aus der Zeit um das 17. Jahrhundert, das Altarbild von 1837. Dieses zeigt den Märtyrertod des Heiligen Thomas von Canterbury, des Kirchenpatrons. Das Patrozinium wird dort am 29. Dezember gefeiert.

 

Filialkirche Wim
4. Kreuzwegstation
Hochaltar
Madonna
Seitenaltar

 

Aus der Diözese
Stift Wilhering

Rundfunkgottesdienst am 15. August aus dem Stift Wilhering

Der Gottesdienst zu Mariä Himmelfahrt wird aus der Stiftskirche Wilhering übertragen: 10.00 Uhr, ORF III + Radio...

Grab von Franz und Franziska Jägerstätter

Jägerstätter-Gedenken: Aus innerer Überzeugung handeln – auch wenn es das Leben kostet

Anlässlich des 79. Todestages des seligen Franz Jägerstätter fand am 8. und 9. August 2022 in St. Radegund das...

V. l.: Institutsleiter Michael Atzwanger, Vizerektorin Gabriele Zehetner, BM Martin Polaschek, Rektor Franz Keplinger, Prof. Alois Bachinger und vier Kinder der Adalbert Stifter Praxisvolksschule (PVS)

Bildungsminister Polaschek besuchte Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

Am 10. August 2022luden Bildungsminister Martin Polaschek und Rektor Franz Keplinger zu einem medienöffentlichen...
Kirchenzeitung Linz
Pfarre Bad Wimsbach-Neydharting
4654 Bad Wimsbach-Neydharting
Kirchenberg 4
Telefon: 07245/25729
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: