Saturday 19. June 2021
Pfarre Bad Schallerbach

Sanierungsarbeiten Magdalenabergkirche - Protokoll

Am 15. Juli 2013 erfolgte der Start der 1. Sanierungsphase. Hier finden Sie Informationen über die einzelnen Schritte. Bilder und Berichte von Ernst Hinterberger.

Samstag, 2. November 2013

 

Die Renovierungsarbeiten an den Stützpfeilern und Mauern konnten Ende Oktober zeitgerecht abgeschlossen werden.
Nicht alleine das schöne Herbstwetter, sondern auch die zügigen Arbeiten durch die Spezialisten der Stuckwerksfirma Mitterhauser, machten dies möglich. Jetzt, nachdem das Gerüst entfernt wurde, ist der Blick wiederum frei auf die Kirche. Vielleicht momentan noch ein bisschen ungewohnt ist der Anblick der neu gestrichenen Wände und Pfeiler - wir werden uns aber sicher schnell daran gewöhnen.
Für das Frühjahr 2014 ist neben den Asphaltierungsarbeiten rund um die Kirche, der Zufahrt und der Parkflächen auch ein neuer Anstrich für die restlichen Außenwände der Kirche vorgesehen.

Samstag, 21. September 2013
Diese Woche konnte die Installation der Lautsprecher- und Mikrofonsteckdosen fertiggestellt werden. Ein Probebetrieb wurde bereits erfolgreich durchgeführt. Die Premiere erfolgt dann bei der nächsten "Abendmusik" am 29. September.

Nach der Behandlung mit dem Steinfestiger und anschließendem Trocknen wurden nun die Pfeiler mit dem 1. Rohputz versehen.
Gleichzeitig werden die Fensterleibungen in feiner Handarbeit verputzt.
Trotz des nicht gerade günstigen Wetters in den letzten Tagen konnten die Arbeiten doch sehr zügig durchgeführt werden.

Das WC ist bis auf einige kleinere Nacharbeiten fertig, kann aber erst nach Anschluß an das Ortskanalnetz benützt werden.

 

Sonntag 1. September
Die Kirche ist nun eingerüstet. Die neu verputzten Flächen wurden mit Feinputz versehen und einmal gekalkt. Die Pfeiler wurden von den Betonfugen, und der Sandstein von losen Teilen befreit und staubfrei gemacht. Der Sandstein wird nun mit einem lösungsfreien Steinfestiger vorbehandelt.
Mittwoch 21. August

Die vom Putz befreiten Stellen werden derzeit von der Fa. Mitterhauser mit einem Hydraulkalksockelputz vorgespritzt und grob verputzt.
Die zementhältigen Verfugungen an den Strebepfeilern und dem Sockel wurden entfernt.
Am Montag, den 2. September wird mit dem Aufstellen der Wände und Decke für das WC begonnen.

 

Donnerstag 8. August
Die 1. Phase der Renovierungsarbeiten - Kanal und Dränage sowie die notwendigen Abdichtarbeiten - an der Magdalenabergkirche ist nun abgeschlossen.
Lediglich die Asphaltierungsarbeiten werden aus technischen Gründen im Frühjahr 2014 durchgeführt.
Der Blitzschutz ist wieder hergestellt.

Nun beginnt die 2. Phase - Die Fassadenrenovierung.
Von einem 5-Mann-Team wurden am Donnerstag 8.8. ca. 40 m² Putz entlang der Sakristei und zwischen den Außensäulen der Kirche heruntergeschlagen.
Nach dem 15. August wird das notwendige Gerüst aufgestellt und die Fa. Mitterhauser wird mit den Arbeiten beginnen.
Mittwoch, 31. Juli
Die Dränage ist nun ebenfalls komplett verlegt. Die Bohrungen für Abfluss und Wasseranschluss für das WC wurden auch bereits hergestellt. Derzeit wird noch an den Abdichtungen am Fundament gearbeitet.

 

Freitag, 26. Juli
Bisher konnte der neue Kanal auf drei Seiten verlegt werden. Ebenso wurden notwendige Leitungen für Strom, Wasserzu- und -ablauf verlegt. Aufgrund der hervorragenden Wetterverhältnisse liegen wir mit den Arbeiten innerhalb der Planung.

 

Freitag, 19. Juli

Der neue Kanal auf der Süd- und Ostseite wurde bereits verlegt. Die Dachrinnen wurden provisorisch an den neuen Kanal angeschlossen.
Die Probegrabungen an den Grundfesten wurden gestern besichtigt - die weitere Vorgangsweise besprochen und festgelegt.
Am Montag wird mit dem Verlegen des neuen Kanals auf der West- und Nordseite begonnen.
Gleichzeitig wird zügig an den Abdichtarbeiten und am Eingangsbereich für die Sakristei gearbeitet.(Niveauregulierung, Abflussrinne etc.)

Mittwoch, 17. Juli


Die Renovierungsarbeiten sind voll im Gange.
Neben Probegrabungen am Fundament für die Abdichtarbeiten wurden an der Südseite bereits neue Kanalrohre verlegt.
Ein schöner Ausblick ist Trattnachtal tröstet da über die momentane "Mondlandschaft".

 

 


Die Arbeiten gehen sehr zügig voran.

 

 

 

Am Montag, 15. Juli erfolgte wie geplant der Start der 1. Sanierungsphase der Magdalenabergkirche. Nach der Beseitigung der Randplatten werden Etappenweise die Dränagen-, Kanal- und Abdichtarbeiten durchgeführt. In diesem Zuge werden auch die Stromkabel für eine effiziente Aussenbeleuchtung sowie die Wasser- und Abflussleitungen für die WC-Anlage in der Kapelle verlegt.

 

 

 

 

 

 

Am Mittwoch, 26. Juni 2013 fand die Baubesprechung für den ersten Abschnitt der Magdalenabergkirchen-Renovierung statt. Dieser Abschnitt betrifft die Kanalsanierung, Drainagierung und Dichtarbeiten der Fundamente. Die Arbeiten werden von der Fa. Swietelsky durchgeführt.
Baubeginn der Kanalarbeiten ist der 15. Juli. Bauzeit ca. 3-4 Wochen je nach Witterungsverhältnissen.
Nach Abschluss dieses Bauabschnittes kann mit der Fassadenrenovierung begonnen werden.
Foto: v.l.n.r.Bgm.Baumgartner, Bautechniker Ohler und Bauleiter Ing.Kogler beide Fa. Swietelsky, DI Pessenlehner , Hr.Grundner beide DFK-Linz, Dechant Mag. Hans Wimmer.

 

Ihre Ansprechpersonen
KonsR Mag. Johann Wimmer
KonsR Mag. Johann Wimmer
Pfarrer
 Daniela Hofinger
Daniela Hofinger
Pfarrsekretärin
Aloisia Klein
1. Pfarrgemeinderatsobfrau
Evangelium von heute
Samstag, 19 Juni 2021 : Aus dem Heiligen Evangelium nach Matthäus - Mt 6,24-34. In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Niemand kann zwei Herren dienen; er wird entweder den einen hassen und den andern lieben, oder er wird zu dem einen halten und den andern verachten....
Namenstage
Hl. Romuald, Hl. Elisabeth von Schönau, Hl. Gervasius und Hl. Protasius, Hl. Hildegrim, Hl. Modest Andlauer , Hl. Deodatus, Hl. Rasso, Sel. Maria Rosa Flesch, Hl. Juliana von Falconieri, Hl. Andreas Bauer
Pfarre Bad Schallerbach
4701 Bad Schallerbach
Linzer Straße 15
Telefon: 07249/48045
Telefax: 07249/48045-80
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: