Tuesday 21. January 2020
Pfarre Bad Ischl

„So könnte es Weihnachten werden…“, Dezember 2019

Am 19.12. war es wieder soweit: Wie in den letzten Jahren präsentierte eine Klasse ein weihnachtliches Stück. Waren es zuvor kleine Musicals so stand heuer mit „Bald ist Weihnachten“ ein Weihnachtsspiel des bekannten Liedermachers Kurt Mikula auf dem Programm.

Rund um den Stern von Bethlehem entspannte sich die rührende Geschichte von zwei Kindern, die ihn zu  einer Aufführung bringen wollten. Doch sie wurden immer wieder aufgehalten: Von Verirrten, einem Sorgenvollen und Mutlosen, denen sie jedes Mal ein Stück vom Stern abbrachen, das sie tröstete. Als sich schließlich alle bei der Aufführung trafen, steckten sie die abgebrochenen Teile wieder an den Torso. Sie hatten ihren Sinn erfüllt und der Stern war wieder komplett. So wurde es Weihnachten!

 

 

Alle Schüler der 4a spielten und sangen engagiert und mit Herz  unter der Leitung von Religionslehrer Josef Berger mit. Zum Abschluss tanzten sie zu „Feliz navidad“, das mit dem Publikum gesungen wurde.  Der Abend klang bei Keks und Getränken gemütlich aus. Ein kräftiger Hauch von Weihnachten war im Turnsaal spürbar.

 

 

......Bilder

 

 

ÖKOTIPP des Monats

In Tuben oder anderen (Plastik-)Verpackungen bleiben trotz Ausquetschen und Schütteln oft 10‑30 % des Inhalts in der...
Namenstage
Hl. Agnes, Hl. Meinrad, Hl. Patroklus, Hl. Epiphanius,  Hl. Publius, Hl. Agnes von Aislingen
Evangelium von heute
Mk - Mk 2,23-28 An einem Sabbat ging Jesus durch die Kornfelder, und unterwegs rissen seine Jünger Ähren ab. Da sagten die Pharisäer zu ihm: Sieh dir an, was sie tun! Das ist doch am Sabbat verboten. Er...
ICO-Obmann Slawomir Dadas (r.) und Generalsekreträrin Romana Kugler (l.) sowie die beiden syrisch-orthodoxen Bischöfe Metropolit Mor Philoxenos und Mor Polycarpus stoßen mit „Father Hans“ Hollerweger beim Jubiläumsfest an.

30 Jahre Initiative Christlicher Orient

Die ICO – die Initiative Christlicher Orient – feierte am Dienstag, 24. September 2019 das 30-Jahr-Jubiläum ihres...

Der evangelisch-lutherische Bischof Michael Bünker

Pax Christi: "Frieden in Gerechtigkeit" als ökumenisches Anliegen

„Frieden in Gerechtigkeit. Das ökumenische Friedensengagement der Kirchen und ChristInnen“, so lautete das Thema des...

Naher Osten

„Was ist los im Nahen Osten?“

Gudrun Harrer sprach in Linz über die verworrene Situation im Nahen Osten nach dem Arabischen Frühling und äußerte...
Sozialstammtisch mit Franz Molterer am 13. Nov. 2018

Selbstverwaltete ArbeitnehmerInneneinrichtungen auf dem Prüfstand

Am 13. November war Franz Molterer, Direktor-Stellvertreter der Arbeiterkammer OÖ und stv. Vorsitzender der...

„In der Politik geht es darum, Solidarität zu erzeugen“

„In der Politik geht es darum, Solidarität zu erzeugen“

Die katholische Soziallehre wird zurzeit gerne ins Gespräch gebracht, wenn es um die Arbeit der Bundesregierung geht....

Was heißt für mich GUTE ARBEIT?

Der Mensch im Mittelpunkt der Wirtschaft?

Stellungnahme der KAB OÖ zur Arbeitszeitregelung der Regierung
Pfarre Bad Ischl
4820 Bad Ischl
Auböckplatz 3
Telefon: 06132/23483-0
Telefax: 06132/23483-20
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: