Saturday 22. February 2020
Pfarre Bad Ischl

A NIGHT ON BROADWAY – Eine fulminante Ballnacht!

Das war der Pfarrball Bad Ischl 2020

Der Pfarrball Bad Ischl 2020 ist Geschichte – und zwar eine großartige:  Das Pfarrheim St. Nikolaus war am 25. Jänner – zu ebener Erde und erster Stock – mit Gästen aus nah und fern bei bester Balllaune bis auf den letzten Platz gefüllt. Und das heurige Thema „Best of Musical“ hielt, was es versprach: ein buntes Programm für tanzfreudige Stammgäste und frische Ballschnupperer gleichermaßen – mit vielen Überraschungen bis spät in die Nacht.


Hier finden Sie auch die Bildergalerien. 


Eine illustre Ischler Ballgesellschaft begab sich auf den musikalischen Streifzug in die glitzernde Welt des Musicals am Big Apple. Bereits beim Flanieren und Gustieren durch das schillernde Ballgeschehen ließen Exponate aus dem reichen Kostüm-Fundus der HLA für MODE EBENSEE zahlreiche Musical-Charaktere lebendig werden, während der Festsaal zur großen Eröffnung selbst zur Bühne wurde: Ein erfrischendes Musical-Medley der Jugendformation der Salzkammergut-Tanzschulen Tanz & More Werner Dietrich machte den Auftakt in ein stimmengewaltiges Crossover von Broadway-Klassikern, mit dem Bariton Daniel Gutmann das Ballpublikum charmant zu verzaubern wusste gekrönt von einem gefühlvollen Überraschungsduett gemeinsam mit Sopranistin Monika Peer und einer weiteren spielfreudigen Zugabe zusammen mit dem MartinsChor Bad Goisern und Mitgliedern des Chorus Nicolai Bad Ischl.

 


Mit dem schwungvollen Eröffnungswalzer von Stadtpfarrer und 'Hausherr' Christian Öhler mit Bad Ischls neuer Bürgermeisterin Ines Schiller wurde das Tanzparkett im Festsaal gestürmt und die Stimmung einmal mehr von der ‚First Line Band‘ mit bewährten Beats angeheizt. In der Bar Times Square machte das Duo ‚Two Live‘ gute Laune bei kühlen Drinks und Sparkling Berries. Kulinarisch haben sich Küche und Service mit einem thematisch abgestimmten Ballmenü auch in diesem Jahr wieder selbst übertroffen. Und Naschkatzen durften sich über das liebevoll hausgemachte Tortenbuffet freuen.

 


Für Spiel und Spannung sorgten die Tombola mit über 200 hochwertigen wie nachhaltigen Preisen, deren Lose in kürzester Zeit vergriffen waren, und das Schätzspiel, dessen glücklicher Gewinner sich gar über einen Landhotels-Urlaubsgutschein für Zwei freuen durfte. Neben dem Verkleidungsspaß an der Foto-Box im Foyer bot sich bis in die Nacht ein wahrhaft kurzweiliges Ballvergnügen, das einen weiteren Höhepunkt in der Mitternachtseinlage aus Musical-Highlights und der gefeierten Publikumsquadrille fand; denn unter der gekonnt amüsanten Anleitung von Tanzmeister Werner Dietrich erkannte auch so mancher „Noch-nicht-Tänzer“ im geordneten Chaos der Fledermaus-Kolonnen am Parkett sein rhythmisches Bewegungstalent: „Supplément!“

 

Also schon jetzt fix im Kalender vormerken:
 

Nächster Pfarrball Bad Ischl - am Samstag, 23.01.2021 – ein Fest für die Gemeinschaft und den Guten Zweck!
Ein großes DANKE allen fleißigen Helfern und MitarbeiterInnen der Ball-Organisation sowie den Sponsoren, denn nur durch engagierte Teamarbeit und die wohlwollende Unterstützung der lokalen Wirtschaft kann solch ein Ball heuer und auch in Zukunft bei freiwilliger Spende geboten werden. Dafür ein herzliches Vergelt’s Gott!


 

Zu den Bildergalerien:
Eine Auswahl an Ball-Impressionen finden Sie hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
  Wir danken unseren Sponsoren!

2. ÖKOTIPP des Monats

KERZEN/WACHS RECYCELN: Du hast Wachsreste zu Hause? Diese können wiederverwendet werden und müssen nicht im Restmüll...
Namenstage
Hl. Isabella von Frankreich, Hl. Margareta von Cortona, Sel. Johanna Maria Bonomo, Hl. Papias von Hierapolis, Cathedra Petri (Petri Stuhlfeier)
Evangelium von heute
Mt - Mt 16,13-19 In jener Zeit, als Jesus in das Gebiet von Cäsarea Philippi kam, fragte er seine Jünger: Für wen halten die Leute den Menschensohn? Sie sagten: Die einen für Johannes den Täufer, andere für Elija,...
ICO-Obmann Slawomir Dadas (r.) und Generalsekreträrin Romana Kugler (l.) sowie die beiden syrisch-orthodoxen Bischöfe Metropolit Mor Philoxenos und Mor Polycarpus stoßen mit „Father Hans“ Hollerweger beim Jubiläumsfest an.

30 Jahre Initiative Christlicher Orient

Die ICO – die Initiative Christlicher Orient – feierte am Dienstag, 24. September 2019 das 30-Jahr-Jubiläum ihres...

Der evangelisch-lutherische Bischof Michael Bünker

Pax Christi: "Frieden in Gerechtigkeit" als ökumenisches Anliegen

„Frieden in Gerechtigkeit. Das ökumenische Friedensengagement der Kirchen und ChristInnen“, so lautete das Thema des...

Naher Osten

„Was ist los im Nahen Osten?“

Gudrun Harrer sprach in Linz über die verworrene Situation im Nahen Osten nach dem Arabischen Frühling und äußerte...
Sozialstammtisch mit Franz Molterer am 13. Nov. 2018

Selbstverwaltete ArbeitnehmerInneneinrichtungen auf dem Prüfstand

Am 13. November war Franz Molterer, Direktor-Stellvertreter der Arbeiterkammer OÖ und stv. Vorsitzender der...

„In der Politik geht es darum, Solidarität zu erzeugen“

„In der Politik geht es darum, Solidarität zu erzeugen“

Die katholische Soziallehre wird zurzeit gerne ins Gespräch gebracht, wenn es um die Arbeit der Bundesregierung geht....

Was heißt für mich GUTE ARBEIT?

Der Mensch im Mittelpunkt der Wirtschaft?

Stellungnahme der KAB OÖ zur Arbeitszeitregelung der Regierung
Pfarre Bad Ischl
4820 Bad Ischl
Auböckplatz 3
Telefon: 06132/23483-0
Telefax: 06132/23483-20
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: